Wie bekomme ich Geruch im Küchenschrank weg?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der muffige Geruch kommt von Keimen /Pilzen, die sich gerne in dunklem, feuchtem Umfeld entwickeln (hat man übrigens auch oft bei Wäsche.

Versuche ihn mit einer Mischung aus einem halben Liter kochendem Wasser und 1 Flasche Essig auszuwaschen und dann an einem gut belüfteten Platz (Balkon) zu trocken. Die Hitze der Lösung plus der Essig machen den Bakterien/Sporen meist den Garaus. Um mir nicht die Finger zu verbrennen, nehme ich bei so einer Behandlung eine alte Sprühflasche von Reinigungsmitteln, in die ich die heisse Lösung fülle, sprühe sie auf die Möbel und bürste es mit einer Wurzelbürste kräftig ein. Hat auch den Vorteil, dass die Möbel nicht zu nass werden. Nach dem Trocknen mit Sanosil S010 Schimmelstopp einsprühen und mit farbloser Lackfarbe streichen, dann dürfte der Geruch weg sein.

Alternativen zur heissen Essiglösung sind Chlor (ist sehr wirksam gegen Keime, ist aber sehr aggressiv) oder das Auswaschen mit 80%igem Medizinalkohol.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

In jedes Fach eine Schale mit Kaffeepulver offen in den Schrank stellen.

Versuche es mal mit Natron Pulver, gibt es in der Apotheke.

Muss nicht Natron aus der Apotheke sein, Kaiser Natron aus dem Lebensmittelgeschäft tut es auch. Hilft auch gegen Geruch im Kühlschrank. Gelegentlich austauschen und in das Ablussrohr der Spüle, Waschbecken oder Dusche schütten

0

Versuche mal mit frischem Katzenstreu überall ein Schälchen reinstellen, oder Myrteöl gibt es in Apotheke.

Eine mit Nelken gespickte Orange in den Schrank stellen.

Was möchtest Du wissen?