Wie bekomme ich es hin einzuschlafen wen ich mit dem Cannabis Konsum aufhöre?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Irgendwann wirst du wieder eher einschlafen können. Ich denke sogar schneller als du denkst. Du hast jetzt drei Tage durchgehalten, aber ehrlich gesagt schafft dein Körper das nicht auf Dauer und wird dir automatisch dann mehr Schlaf geben. Denke mal, dass du nach 5 Tagen schon wieder länger schläfst. Sport zwingt den Körper zur Regeneration, also mach das mal schön weiter mit dem joggen. Bring dich an deine Grenze. 

Ansonsten gibt es so Dragees und Tees die bei nervösen Zuständen beruhigend wirken. Ein schönes Bad entspannt auch. Mir hilft beim Einschlafen auch einfach etwas ruhiges mit gedämmten Bildschirmlicht und mit leisem Ton zu schauen. Das macht immer gut müde.

Ansonsten kann dir nur empfehlen dir in deinem Kopf immer wieder zu sagen: Für heute höre ich auf. Diesen Tag schaffe ich. Als Etappenziel sozusagen. Das klappt zehn mal besser als sich zu sagen ich muss 3 Wochen durchhalten und dann hab ich's geschafft. Das ist echt wichtig. Mach dir klar, dass du heute nicht kiffen wirst und heute Nacht auch nicht. Morgen ist dann ein neuer Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielleicht bringt ASMR ja was? Hab gehört das soll bei Einschlafproblemen helfen aber was weiss ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?