Wie bekomme ich einen Suppenteller aus dem Kochtopf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die vertiefung des tellers mit eiswürfeln und kaltem wasser füllen, den topf dann langsam auf der kochplatte erwärmen.

Kenne das nur, wenn zwei Plasteschüsseln gleicher Größe zusammengestellt wurden: dann hilft reinpusten, also ,daß Luft zwischen die Schüsseln kommt. Dabei wird die obere Schüssel nach oben geschoben. Ob das hierbei klappt, ist fraglich! Vielleicht mit stärkster Stufe des Staubsaugers, umgekehrte Seite???

Falls Metall sich stärker ausdehnt als Keramik (Physik- oder Chemielehrer fragen): Topf in den Backofen stellen, erwärmen und nochmal versuchen.

Falls Keramik sich stärker ausdehnt (also auch zusammenzieht) als Metall: Einfrieren und nochmals versuchen.

Viel Glück!

Versuche es mal so, den Topf in die Spüle mit ganz heißem Wasser, und richtig kaltes Wasser in den Topf, kann nicht genau sagen ob das so oder andersherum Spüle kalt und Topf heiß, besser geht! Kannst ja mal sagen ob es geht! :-)

Was möchtest Du wissen?