Wie bekomme ich einen Mieter aus meinem Haus?

6 Antworten

Bis jetzt hat hier noch niemand den naheliegenden Vorschlag gemacht, ihm einen Geldbetrag anzubieten. So was is doch durchaus Usus, wenn ein mißliebiger Mieter (aus welchem Grund eigentlich?) seine Miete pünktlich zahlt. Außerdem "sein Verhalten" - ist das etwas, was die andren Mieter bei ihm selbst monieren sollten; notfalls mit juristischem Beistand?

Ich habe mal einen Mieter rausgeklagt, das hat über ein Jahr gedauert. Die Kosten blieben trotz aller gewonnenen Prozesse alle an mir hängen, da der Mieter nicht pfändbar war. Da holen die Gerichte es halt da, wo was zu holen ist. Viel Glück, Helmutrn

So, ohne dass Du schreibst, was denn der Mieter so Unmögliches macht, ist es kaum möglich, Dir einen konkreten Tipp zu geben.

Hat der Vermieter das Recht den Mieter zu kündigen, wenn der Mieter 1 Woche zu spät seine Miete bezahlt hat?

...zur Frage

wie verhalten sich Mädchen wenn sie einen Jungen lieben?

ich wollte wissen wie sich ein Mädchen gegenüber einem Jungen verhält wenn sie einen liebt ???

...zur Frage

Grundstück als Mieter an Neujahr reinigen: Pflicht oder nicht?

Wir wohnen in einem Mehrparteien-Haus und haben gehört, dass mehrere Mieter hier auch draußen knallen wollen. Klar, es ist Silvester und alle kaufen Raketen. Bin ich denn als Mieter, der nicht knallen möchte, auch verpflichtet, das Grundstück zu reinigen oder wer kümmert sich darum?

...zur Frage

Neuen Mietvertrag erstellen, wenn Mieter Winterdienst bzw. Räumpflicht übernehmen sollen?

Ich bin Vermieter mehrerer Wohnungen und habe meine Mieter bisher von der Räumpflicht bzw. vom Winterdienst befreit. Diese Pflicht möchte ich aber jetzt auf die Mieter übertragen. Muss ich dafür extra neue Mietverträge aufsetzen für diese eine Klausel?

...zur Frage

Wie verhalten sich Katzen normalerweise Igeln gegenüber?

...zur Frage

Macht mich Intoleranz gegenüber intoleranten Menschen selbst zu einer intoleranten Person?

Ich bin generell bestrebt, gegenüber allen Meinungen, Einstellungen, Lebensarten, Religionen und Gesinnungen tolerant zu sein. Allerdings gibt es viele Menschen, die der Meinung sind, es gäbe eine Art, es richtig zu sehen oder zu machen, und alle anderen Arten seien falsch, müssten korrigiert werden.

Wenn ich mit so einer Person diskutiere, ihr sage "Ändere deine Ansicht, sei tolerant!", dann bin ich in dem Augenblick ja nicht tolerant gegenüber ihrer Meinung.

Beispiel:

Ich denke, jeder sollte seine Religion ausüben dürfen. Wenn eine Religion aber beinhaltet, dass manche Menschen ihre andere Religion nicht ausleben dürfen, kann ich das ja nicht mehr einfach abnicken, oder? Wäre ich nicht heuchlerisch?

Wie steht ihr dazu? Wie sollte ich mich da verhalten? Ich versuche, im Alltag so tolerant wie möglich zu sein, doch das macht mir so manche Diskussion ziemlich schwer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?