Wie bekomme ich einen Mieter aus meinem Haus?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wir haben mal einer penetranten Mieterin Geld geboten, damit sie endlich auszieht, da wir sie trotz unmöglichem Verhalten allen Mietern und uns Hausbesitzern gegenüber auf legalem Wege nicht rausbekommen hätten. Sie hat das Angebot glücklicherweise auch angenommen und seit dem ist im ganzen Haus eine sehr angenehme Stimmung unter allen Mietern.

Bis jetzt hat hier noch niemand den naheliegenden Vorschlag gemacht, ihm einen Geldbetrag anzubieten. So was is doch durchaus Usus, wenn ein mißliebiger Mieter (aus welchem Grund eigentlich?) seine Miete pünktlich zahlt. Außerdem "sein Verhalten" - ist das etwas, was die andren Mieter bei ihm selbst monieren sollten; notfalls mit juristischem Beistand?

Ich habe mal einen Mieter rausgeklagt, das hat über ein Jahr gedauert. Die Kosten blieben trotz aller gewonnenen Prozesse alle an mir hängen, da der Mieter nicht pfändbar war. Da holen die Gerichte es halt da, wo was zu holen ist. Viel Glück, Helmutrn

Da würde ich mich an deiner Stelle mal bei einem Rechtsanwalt schlau machen. Denn solange dein Mieter pünktlich seine Miete zahlt, wirst du wohl schlechte Karten haben.

So, ohne dass Du schreibst, was denn der Mieter so Unmögliches macht, ist es kaum möglich, Dir einen konkreten Tipp zu geben.

Wenn Du Ihn auf juristischem-Wege rausklagen willst, kann nur empfohlen werden eine Stange Geld bereit zu halten ! Innerhalb seiner Wohnung wird es nicht zu Unstimmigkeiten kommen, was Er im Flur und im Hof macht ist schon Auslegungssache ! Er könnte gar auf die Idee kommen, dass Er disskriminiert werde !

Ich würde Ihn so oft es geht in der höflichen Form bitten doch auszuziehen !

Alles andere Kostet Geld und vor allen Dingen Nerven !

Eddy21

Wenn Du als Vermieter nicht Mitglied bei Haus u. Grund bist(kostenlose Rechtberatung), dann schalte einen Anwalt ein.

Das wird wohl nur mit einem Anwalt und viel Geduld gehen.

schau mal hier:

http://www.internetratgeber-recht.de/MietrechtAllgemein/frameset.htm?http://www.internetratgeber-recht.de/MietrechtAllgemein/Kuendigung/ka.htm

vlt ist ja ein guter grund für eine kündigung dabei.

Was möchtest Du wissen?