Wie bekomme ich einen Bauchmuskelkater am schnellsten weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Vorab : Magnesium : Diese Fehlinformation scheint unsterblich zu sein. Magnesium ist ein probates Mittel bei Flüssigkeitsverlust und kann Krämpfe verhindern.Bei Muskelkater ist es eine Nullnummer.

Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern. Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. 

2 Tage Pause oder andere Muskeln trainieren, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde vorschlagen ordentlich magnesium zu dir nehmen!

Das hilft immer gegen Muskelkater!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst Du jetzt durch. Ein Geheimrezept gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?