Wie bekomme ich einen Ausbildungsplatz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, hast du dich denn mal bei der Agentur für Arbeit erkundigt was es für dich für Möglichkeiten gibt? Einfach mal zur Beratung. LG

Eigentlich sollte es in der Pflege keine Probleme geben, eine Ausbildungsstelle zu finden. Ich befürchte nur, dass Du bislang nicht so richtig gesucht hast.

Die Arbeitsagentur müsste wissen, wo es Ausbildungsplätze in Deiner Nähe gibt.

Du musst allerdings Abstriche machen, eine vollständige Ausbildung zur Krankenschwester wirst Du wegen Deines Alters nicht mehr bekommen, es gibt aber immer noch die Ausbildung zur Krankenpflegehelferin, Altenpflegehelferin etc.

Deine Mittlere Reife von vor 15 Jahren wird Dir dabei aber nicht viel nützen.

habe nachgefragt, der Schulabschluss verfällt (jedenfalls in diesem Bundesland) niemals. Ich brauche den Hauptschulabschluss nicht nachzuholen und kann direkt eine Ausbildung beginnen.

0

Dann bist du ja fast 40. Ich denke deine Chancen sind schlecht.Warum suchst du dir nicht so einen Job, ohne Ausbildung, z.Bsp. Putzen, beim Bäcker oder ähnliches.

Was? Nein nein, ich will UNBEDINGT eine Ausbildung machen und die Arbeit, die mir Spaß macht, das ist mein Traum und mein Wunsch, den ich mir erfüllen will, alle, die ich kenne, haben eine Ausbildung und spotten über mich; nur ich nicht... das ist doch peinlich und ich möchte was lernen und dann eine Arbeit, die mir Spaß macht und ich was vernünftiges verdiene und nicht die Idiotin/Helferin bin.

0
@Kinkycat

Also ich geh putzen, und fühle mich nicht als Idiotin/Helferin, es macht mir Spaß, und ich bekomme mehr Geld in der Stunde als so mancher ausgelernter.Ich habe auch mal einen Beruf gelernt, aber der hat mir irgendwann keinen Spaß mehr gemacht, und der Verdienst war zu gering.

0
@markusrichard

mir macht putzen überhaupt keinen Spaß, ich putze auch zu Hause nicht, habe deswegen dauernd Diskussionen und Ärger aber ich bin halt so, es ist FÜR MICH das absolute Grauen und ich hasse es. Außerdem ist es nie zu spät für eine Ausbildung, wenn ich fertig bin mit Ende 30 arbeite ich immer noch gute 25 Jahre lang was ist daran zu wenig?

0
@Kinkycat

Das entscheidet ja der Arbeitgeber, und da der Trend immer mehr zu jüngeren Mitarbeitern geht, denke ich nicht das dir jemand in deinem Alter noch eine Ausbildungsstelle gibt.Man gehört doch ab 40 schon zum alten Eisen.Ich wünsche dir das du ein bekommst, mache dir aber wenig Hoffnung.

0

du suchst seit 20 !!! Jahren einen Ausbildungsplatz ? ernsthaft ?

ja, warum nicht? naja genaugenommen sind es 18 jahre, seit 1996... und: ich gebe immer noch nicht auf !

0
@Kinkycat

na ja ist schon ungewöhnlich ehrlich gesagt ;) ;) gerade in der Pflege werden doch dringend Leute gesucht......hast du dich denn schon bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur mal beraten lassen in den letzten Jahren ? .......... und wenn du mittlere Reife hast brauchst du doch Hauptschule nicht nachholen......das macht doch gar keinen Sinn und bringt dich überhaupt nicht weiter.......

0
@XC600

in der Pflege werden zwar Leute gesucht, aber nur examinierte und leider KEINE Asuzubildenden, das ist ja das Problem...:/ mit diesem Beruf hätte ich nämlich gute Chancen, später mal gute Arbeit zu bekommen..schade, dass es so unheimlich schwer ist, reinzukommen.

1

Was möchtest Du wissen?