wie bekomme ich einen abgebrochenen gewindebohrer aus dem bohrloch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hardmetallbohrer kannst du vergessen.Der Gewindebohrer ist mindestens genauso hart.Außerdem wirst du den Bohrer nicht zentriert bekommen.Entweder er läuft dir sonstwo hin oder er wird dir ebenfalls abbrechen.Am besten ist es,du schleifst,zB mit einem Dremel,die Bohrung um den Gewindebohrer etwas frei,so dass du ihn mit einer Zange fassen kannst,um ihn dann heraus zu schrauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Hartmetallbohrer vorsicht versuchen das Kernloch nachzubohren.
Normalerweise dreht sich der Gewindebohrer dann mit raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Apollo01 08.05.2010, 20:34

So sehe ich das auch. Und wenn zugänglich besser von der gegenüberliegenden Seite.In diesem Falle dreht sich die abgebrochene Schraube ggf linksrum besser raus.(geschraubt wurde ja rechtsrum)

0
Apollo01 08.05.2010, 20:39
@Apollo01

na ich meine natürlich nicht Schraube sondern den abgebrochenen Gewindebohrer

0
opal9 08.05.2010, 20:42

das werd ich montag versuchen.. danke.. wird schon klappen.

0
Amducias 08.05.2010, 20:45
@opal9

jo bitte, achte aber auf die richtige Drehzahl des bohrer und vorsichtig bohren + schmieren.
Außerdem solltest sehr oft das Loch wieder leeren, wenn du ein bisschen gebohrt hast. Nicht dass dir noch der HM-Bohrer kaputt geht.
Viel Erfolg.

0
Pinsel11 08.05.2010, 20:55
@opal9

Das mit dem Hartmetallbohrer geht warscheinlich in die "Hose".Die Bergründung steht in meiner Antwort.

0

Ach, Du Sch...! Laß da lieber einen Fachmenschen ran. Viel Glück, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
opal9 08.05.2010, 20:43

du bist lustig.. ich bekomme den 150kg motor nicht mal in meinem wagen rein.. muss es also selber schaffen.

0

Was möchtest Du wissen?