Wie bekomme ich eine weiße Holzvertäfelung sauber?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuche doch mal, mit einem Microfasertuch und ohne Reinigungsmittel an einer Stelle zu reiben. Aber nicht fest! Der Lack könnte sehr stumpf werden. Nur leicht reiben und immer kreisförmig. Microfaser nimmt Schmutz sehr leicht weg. Wenn sich durch die Farbe nicht ändert, kommt die Holzfarbe durch. Geht sie weg, ist es Schmutz.

Ja, den Dampfreiniger habe ich ganz vergessen, der macht Holz überhaupt nichts! Hier die Adresse, wo ich meinen her habe (war nicht billig, dafür leistungsstark, aus Edelstahl und großer Tank, bin mehr als zufrieden). http://www.dampfreiniger.com/co

0

Mir würde hier an erster Stelle auch das Mikrofasertuch einfallen oder evtl. noch ein Dampreiniger. Bei letzterem könnte man wegen "Überkopfarbeiten" bei der Höhe natürlich schon Probleme bekommen...

Oder aber Holzreiniger - mit "Pronto" hab ich meine Türen wieder tiptop sauber bekommen. Das war die "Tiefenreinigung und -pflege mit Orangen-Öl":

"Für viele verschiedene Holzarten geeignet. Auch für helle und moderne Hölzer wie Kiefer, Eiche, Wallnuß (ist da wirklich SO geschrieben!) & Teak. Nicht geeignet für unbehandelte oder antike Holzoberflächen."

Ich nehme dafür immer den Dampfreiniger...die Stange ist leicht..den Dampfmaxx stelle ich dann ins Waschbecken..ist eine tolle Sache.Habe am Anfang in einer kleinen Ecke ausprobiert ob der dafür geeignet ist...unsere Decke ist weiß, hätte ja sein können das sich die Farbe löst oder dem Holz schadet..klappte ganz toll.Wenn sie selbst keinen haben...vielleicht ihre Bekannten!

Da ich ja als Tip für den Grünspan auf dem Balkon ebenfalls einen Dampfreiniger genannt bekam, werde ich mir glaub ich diesen mal zulegen, welcher wär denn da sinnvoll?

0

Ich hab den Steam Maxx,( http://www.ciao.dedder fasst 1 Liter und man kann ihn bei Bedarf auch umhängen.

0

Ich hatte das gleiche Übel in meiner Küche. Im Bad sind das auch fettige Ablagerungen. Mit den "richtigen" Mikrofasern kein Problem mehr. Mit Bodenwischer, grüner Bodenfaser und ein bißchen Kraftreiniger (nicht agressiv oder giftig) einfach und schnell zu schaffen! ....... (link vom gutefrage.net support gelöscht)

Eigenwerbung ist laut GF-Richtlinien nicht erlaubt! Ich vertreibe auch Microfasertücher und halte mich dennoch daran! :)

0

Bist du dir sicher, dass die Oberfläche verschmutzt ist, oder scheint vielleicht das Holz darunter durch?

Ich halte es für Verschmutzung, da insbesondere die Ecken eine etwas andere Verfärbung aufweisen als woanders. Ich möcht aber jetzt auch nicht mit agressiven Mitteln evtl das Holz zerstören, ist ja nicht mein Eigentum

0
@ArianeHD

Schwierige Sache - so aus der Entfernung - vielleicht hat sich ja auch die Farbe verändert, dann kannst du gar nichts machen. Vielleicht die beste Lösung ist, an einer nicht so einsehbaren Stelle einmal mit verschiedenen Putzmitteln zu experimentieren.

0
@occident

ach ja, zu erwähnen wäre noch, daß meine Decke 2,80 cm hoch ist, Badewanne, Waschbecken, etc im Weg ist, um ne Leiter aufstellen zu können. Reinigung also entsprechend nur mit ner Teleskopstange möglich

0
@ArianeHD

Ach du Arme, da fällt mir dann aber auch nichts mehr ein...

0

Was möchtest Du wissen?