Wie bekomme ich eine Überweisung zum Physiotherapeut o.ä.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Ich finde durchaus, daß Du eine Verordnung bekommen solltest für die Physio. Wahrscheinlich arbeitest Du und zahlst gut in die gesetzliche KV ein. Also bezahlst Du damit ja auch Deine Physio quasi selbst. Vielleicht übertreibst Du wirklich ein bißchen oder machst irgendeinen Fehler im Training, aber das ist doch allemal besser, als übergewichtig muskulär verkümmert durchs Dasein zu gehen. Erkrankungen, die die Kasse kosten sind auch durch Passivität vorprogramiert. Ein sportlicher Mensch, der auf seine Gesundheit achtet kostet auf die Dauer sicher weniger. Suche Dir eine Therapeute/Therapeutin, der/die sich mit Leistungssportlern auskennt. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werde beim Orthopäden, Unfallchirurgen oder am besten beim Sportmediziner vorstellig. Der soll das dann entscheiden, die Überweisung brauchst halt sonst musst es selber zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einfach zu einem Therapeuten und bezahl es selbst (privat), ich sehe nicht ein, dass die Allgemeinheit sprich Krankenkasse für diese selbst verschuldete Sache die Behandlungskosten tragen soll. Wahrscheinlich denkt Dein Arzt genau so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbestimmtheit
15.07.2013, 23:02

Nun was du einsiehst und was nicht, ist zum Glück nicht mein Problem. Ich war in meinem Leben noch nie wirklich beim Arzt und zahle immer nur ein, wahrscheinlich hast du mich schon mehr gekostet als anders herum.

Falls ich jetzt nicht zum Arzt gehe (Prophylaxe) wird es hinterher, wenn ich steif bin, richtig teuer. Es kommt von keiner Überbelastung, oder ist aus dem Auto aussteigen eine überbelastung, die vermieden werden muss?

Ich habe schon mal 1/4 Jahr pausiert um zu schauen, ob sich was tut: es ist deutlich schlimmer geworden. Dieses Syndrom kann jeden treffen, das liegt nicht an meinem Sport der ähnliches, nur dort zeigt es sich besonders oft.

Trotzdem vielen Dank für den hoch qualifizierten Kommentar.

0

Hole es dir vom Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?