Wie bekomme ich eine Soße zu den Bulletten hin ohne Fertigsoßentüten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nach dem braten einen guten schuss passierte tomaten dazu. Einen schuss sahne. Basilicum oregano oder etwas thymian dazu (getrocknet oder frisch) ein kleiner schuss wasser. Köcheln lassen. Mit salz pfeffer abschmecken (ich geb manchmal sogar etwas brühepulver dazu) Falls es dann noch zu dünnflüssig ist. Etwas wasser und mehl in einer tasse anrühren und nach und nach portionsweise drunterrühren bis es die gewünschte dicke hat. Fertig :) Gutes gelingen :)

zu so einem essen mache ich nie eine soße.  wenns etwas gebratenes (wie eben frikadellen oder bratwürstchen, etc) gibt, mache ich hinterher nur etwas von dem fett und angebratenem über die kartoffeln.  das reicht völlig, damit es nicht zu trocken ist.  willst du trotzdem eine soße, würde ich es so machen, wie "schmand2001" es beschrieben hat.  oder du nimmst eben doch so ein maggipäckchen, das kann man auch in der gerade zum braten benutzten pfanne anrühren.  dann ist es wenigstens ein bisschen "selbstgemacht" ;-)

Lieber Felix2699,

eine Sauce aus dem fettigen Boullettenbratfett zu machen, finde ich unmöglich. Daher mache ich entweder frischen Kartoffelbrei dazu, damit es nicht so trocken ist,  oder ich mache das Gemüse in einer hellen Sauce an.

Im Falle deiner Möhren passt eine dünne, helle Mehlschwitze, mit Milch abgelöscht. Dorthinein die gegarten Möhren geben, mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen und abschmecken mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker.

LG

Nach dem braten die Frikadellen und den Bodensatz in der Pfanne mit Wasser loskochen. Wenn das geschehen ist,  die Flüssigkeit abbinden. Das kannst du mit (dunklem) Soßenbinder machen. Danach würzen wie du es magst und vlt noch einen Spritzer Sahne oder 1 Esslöffel Creme Fraiche einrühren.

Nachdem du fertig bist mit dem braten mach da noch eine pck Kochsahne zu. Ein bisschen Senf, Salz, Pfeffer Kräuter nach Geschmack ....dann hast du eine Sahnesoße.

Tomaten pürieren, dazu Basilikum, Zwiebeln, ein Schuss Öl, Salz und Pfeffer, alles aufkochen und Fertig ist deine Sosse! Gesund und lecker :-) 

tomatensoße zu frikadellen? :-D  die soße die du beschreibst, passt perfekt zu pasta..

0

Ins Bratenfett Schinkenwürfel oder Speck und Zwiebel, mit Mehl andicken, mit Wasser ablöschen, Pfeffer, Salz. (nennt sich bei uns Schusterstippe)

oder einige Spritzer Maggi (dann kein Salz extra) rein (ist dann aber wieder Fertigsoßenähnlich)

oder Sahne in das Bratenfett, Soßenbinder oder Stärke anrühren + rein, Kräuter der Provence, Salz.

Maggi ist eine mega Portion Geschmacksverstärker...

1

Was möchtest Du wissen?