Wie bekomme ich eine mietauskunft, wenn ich selbst nicht Mieter bin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann sag halt, dass du nicht zur Miete gewohnt hast. Außerdem ist kein Vermieter verpflichtet, entsprechende Auskünfte zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du gibst dem neuen vermieter deinen letzen gehaltszettel damit er sehen kann das du dir eine wohnung leisten kannst - schufa ausunft kannst du dir auch selber eine kostenlos besorgen - das müsste doch ausreichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hattest keinen Vermieter. Also auch keine Auskunft. Wie schon erwähnt, Gehalts Nachweise und Schufa.
Wenn du dort so lange gewohnt hast, bescheinigt dir der Wohnungs Eigentümer bestimmt, das du eine Problemlose Mitbewohnerin warst und keine Mietschulden offen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag dem Vermieter, wie es ist.

Du hast bei Deinem Freund gewohnt und Ihr trennt Euch jetzt.

Ansonsten sollten Gehaltsnachweise der letzten 3 Monate reichen.

Bitte was sagt die Vermieterbescheinigung aus?

Papier ist geduldig ! Wenn ich einen Mieter loswerden möchte, bescheinige ich ihm auch alles positiv (Theoretisch) 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machen? Den potentiellen Vermietern sagen das Du nicht zur Miete wohnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?