Wie bekomme ich eine Lösung zur Systemstartreparatur?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

wenn die Systemreparatur nicht funktioniert, dann würde ich Windows mal komplett neu installieren.

Wenn auf deinem Rechner noch wichtige Dateien vorhanden sind, dann solltest Du versuchen diese noch vorher zu sichern.

Das klappt ganz gut mit Knoppix und wie das funktioniert erfährst Du hier: http://www.trojaner-board.de/75619-anleitung-erstellen-knoppix-live-cd.html

Wenn Du deine wichtigen Dateien gesichert hast oder dies gar nicht erst notwendig ist, könntest Du erst mal versuchen ob sich Windows mit der Recovery-Partition des Herstellers neu installieren lässt.

Je nachdem welchen Hersteller Du hast, musst Du dafür nach dem Start eine bestimmte Taste drücken. Hier findest Du eine Tabelle: http://www.tobias-hartmann.net/2013/01/recovery-hotkeys-tastenkombinationen-fur-systemwiederherstellung-dell-asus-acer-hp-toshiba-samsung-fujitsu-sony-lenovo/

Sollte das darüber nicht klappen, dann erstelle dir selbst eine Windows-CD.

Windows 7 Home Premium: http://winfuture.de/downloadvorschalt,2662.html

Windows 7 Professional: http://winfuture.de/downloadvorschalt,3291.html

Wenn Du dir die ISO-Datei heruntergeladen hast, erstellst Du dir damit entweder eine CD oder einen bootfähigen USB-Stick. Einen USB-Stick könntest Du dir beispielsweise mit dem Programm "Rufus" erstellen.

Wenn Du den Datenträger erstellt hast, bootest Du davon und installierst Windows neu.

Hier hast Du noch eine Anleitung für die Installation von Windows 7, falls Du nicht selber weißt, wie das funktioniert: http://www.computerbild.de/fotos/So-installieren-Sie-Windows-7-4437433.html

Gruß
Lukas

War das Win 7 schon auf dem Läppi drauf als Du ihn bekommen hast oder musstest Du es per Datenträger installieren ? 
Wenn Du keine DVD hast (Betriebssystem) geh mal zu einem anderen Rechner und lade Dir einen Systemreparaturdatenträger runter und brenne ihn auf ein Rohling.

MS will nicht dass die Leute wieder auf Windows 7 zurückghen ... das funktionniert deshalb meistens gar nicht richtig.

Das ist auch völliger Unfug .. windows 7 ist nicht besser wie windows 10 ...

Du hast Dir jetzt wahrscheinlich das System zerschossen und brauchst einen USB Stick (oder eine CD) mit einer Installations Version von Windws 7 (wenn Du wirklich Windows 7 nochmals installieren willst) oder mit Windows 10.

Durch den blöden downgrde hast Du alle wiederherstellungs optionen wahrscheinlich kaputt gemmacht und wirst nicht um eine Neu-Installation herumkommen. Versuche aber erst mal die Reperatur-Optionen ... vielleicht hast du Glück.

Und wenn Du Daten auf dem Kasten hast ... die musst Du sichern, bevor Du irgend etwas versuchst .. sogar wenn Dir die Installation sagt, sie würde die Daten nicht löschen ... da kannst Du Dich nicht drauf verlassen. Ich ahbe schon sehr oft den schönen Bildschirm von Windows gesehen, auf dem steh dass alle Daten und Programme noch am alten Platz sind ... und dann musste ich feststellen, dass alles weg ist ...

Zuerst muss du seinen oh crashen (also steckerrausziehen)dann startet der pc und es kommt so schwarzer bildschirm mit:statt up Repair starten
Und:Windows normal starten.
Jetzt gehst du mit den pfeiltatsen runter auf Windows normal starten.und fertig!

pixelcrafzzer 17.08.2016, 02:19

*pc crashen *startup repair

0
bzervo2 21.08.2016, 00:47

Du meinst dass Windows 10 PC's im abgesicherten (Reperatur-Modus) starten, wenn man sie mehrmals startet und ca 30 Sekunden laufen lässt und das dann  3x mit dem EIN/AUS Knopf unterbricht .. 

0

Was möchtest Du wissen?