Wie bekomme ich eine bessere Internet Leitung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja, erstmal muss bei dir schnelleres Internet möglich sein!
Sollte dein Anbieter ein schnelleres Internet bereitstellen können an deinem Wohnort und du es beantragst, dann würdest du auch automatisch einen neuen Jahresvertrag abschließen.

Alternativ kannst du auch bei z.B. M-Net oder Telekom einen Verfügbarkeits-Check machen und den Anbieter wechseln sollte eine schnellere Leitung zur Verfügung stehen.

Wenn du allerdings noch in der Vertragslaufzeit bist müsstest du entweder bei Vodafone bleiben und den Vertrag verlängern für 1 Jahr.

Du solltest aufjedenfall nicht überstürzt handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es stimmt. Natürlich kannst du nicht die maximale Bandbreite deiner Leitung überschreiten, aber 50k sollte die packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50k kostet bei Vodafone kostet für bestandskunden 40 Euro (Neukunden erst 20 Euro, dann 25 Euro). Du rufst da an, am Besen deine Eltern und die buchen dir dem 50er Packet. Dauert dann ca. 2-4 Wochen bis du einen neuen Router bekommst sowie es hochgeschaltet wird. Router bekommst du früh, nützt aber erst was, wenn die Leitung freigeschaltet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchFrageEinfach
11.11.2015, 14:38

*Neukunden 20, dann 35..

0

Ja logisch du rufst deinen Anbieter an (oder machs online per Pc) und änderst den Vertrag auf 50k, zahlst dann logischerweise auch mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei 6000 würde ich sagen, dass die internetleitung an sich das problem ist, weil guter standard 16000 ist, nur in abgelegenden orten ist des weniger... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?