Wie bekomme ich eine angenehme Stimme?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich stimme Heureka 47 zu. Psychohygiene ist wichtig, allerdings kann man die Stimme auch bewusst durch Übungen trainieren um einen volleren Klang zu entwickeln

Zum Verständnis: Der Körper ist wie Instrument, die Hohlräume sind dazu da, damit sich der Klang (in diesem Fall dein Atem) auch in Hall verwandeln kann. Die Seiten (etwa bei einer Gitarre), ohne Hohlraum, würden sehr dünn klingen. Das gleiche gilt auch für die Stimmbänder. Aber es ist ein Irrglaube das die Stimmbänder allein für die Stimme zuständig sind.

Ich empfehle immer das Stimmtraining von Kristin Linklater (linklater.de), eine sehr bewährte Methode, mit der Kristin Linklater schon Hoolywoodschauspieler ausgebildet hat.

Evtl. gibt es auch einen Lehrer in Deiner Nähe. Auf der Seite findest du mehr Infos.

Mir hat dieses Traning sehr viel geholfen und damit wären wir wieder bei der Psychohygiene.

Seit dem ich Linklater regelmäßig mache geht’s mir auch psychisch viel besser.

lg Christoph

Das ist Veranlagung und hängt unter anderem mit der Länge Deiner Stimmlippen zusammen, je länger umso tiefer die Stimme. Von außen kann man da leider nicht einwirken. Ganz im Gegenteil, wenn Du Deine Stimme künstlich runterdrückst und so sprichst, schadest Du eher den Stimmlippen. Was ist denn mit Deiner Stimme? Ist sie hoch oder krazig/heiser oder sowas?

Nein, ich denke sie ist ganz "normal", wobei manche schon gesagt haben, sie wäre relativ angenehm, dass möchte ich jetzt auch weiter fördern.

0
@Johny2555

Wenn sie soweit in Ordnung ist, dann musst Du ja eigentlich gar nichts ändern. Wichtig ist viel trinken, nicht flüstern, nicht räuspern, rauchige Räume und zuviel Alkohol meiden und vor übermäßiger Stimmanstrengung ein paar Aufwärmübungen, wie z.B. Lippensprudeln, Gurgeln, Glissando, Körper aufwärmen/lockern.

0

"Der Körper ist der Spiegel der Seele" heißt es - und zum Körper gehört auch der Teil von dir, wo die Stimme geformt wird.

Wenn du eine - ungeheilte - Verletzung (in) der Seele hast, klingt wahrscheinlich auch deine Stimme nicht optimal.

Wenn du deine Stimme optimieren willst, betreibe Seelen- / Bewußtseinshygiene, reinige deine Seele und heile eventuelle Verletzungen; lerne, Angst zu überwinden und innerlich frei und locker zu sein, werde wirklich erwachsen und erkenne, daß du in deiner tieferen Wahrheit die universelle Liebe bist und lebe das - dann sollte sich das auch in deiner Stimme spiegeln.

Schau in meine TIPPS - da gibt es einiges zu finden.

Viel Erfolg!

Du bist verrückt...

Es gibt keine Seele.

Und sollte es eine geben, dann wird der Körper diese mit Sicherheit nicht wiederspiegeln, da man sich seinen Körper nicht aussuchen kann.

Komm doch bitte auf den Boden der Tatsachen zurück, du abergläubischer Mensch.

0

Was möchtest Du wissen?