Wie bekomme ich ein negatives Führungszeugnis?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ganz einfach: Du wirst straffällig. Dann gibt es wunderschöne Einträge, die zu weiteren Fragen hier bei GF berechtigen, z. B. die nach einer Löschfrist und ob ein Arbeitsgeber solche Eintgräge sieht usw. Daraufhin bekommst Du wieder viele, sich oft widersprechende Antworten ;-)

Ich hoffe, ich vermute richtig, dass Du genau das nicht meinst, sondern eher die Frage beantwortet haben willst, wie es dazu kommt, KEINEN Eintrag im FüZ zu haben. Das ist viel einfacher: Du hältst Dich an die Gesetze.

Ein eintragungsfreies Führungszeugnis erhältst Du beim Bürgermeisteramt oder im Internet beim beim www.bundesjustizamt.de innerhalb 2 Wochen. Es kostet 13,00€

Ein "negatives Führungszeugnis", also einen Eintrag im Strafregister erhältst Du automatisch nach einer rechtskräftigen Verurteilung"

Mit negativem Verhalten

Warum willst du das? Willst du dir vielleicht deine Zukunft versauen?

Was möchtest Du wissen?