Wie bekomme ich ein Buch auf einen ebook reader?Wie funktioniert das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde Bücher via einem ebook reader zu lesen vermittelt nicht das Feeling des Lesens, aber natürlich nimmt es keinen Platz weg und ist etwas günstiger, aber trotzdem würde ich lieber bei den Büchern bleiben. Man ist jetzt schon genug vorm PC oder dem Fernseher, dann kauf ich mir doch kein ebook reader um noch mehr digitalisiert zu werden, irgendwann hört es bei mir auf, auch wenn es dein Leben einfacher machen würde, da du nicht mehr zu Thalia, Spaethe oder ähnliches fahren musst, um ein neues Buch zu holen.

Es kommt auf den Ebook-Reader an. Reader, welche mit E-Ink arbeiten (der Kindle z.B.) sind sehr augenfreundlich und unterscheiden sich beim lesen kaum vom normalen Buch.

Ipad und andere Tabletts bzw. Reader, die nicht mit E-Ink oder ähnlichem arbeiten, sind für das Auge schon ein ganzes Stück anstrengender.

Ob man nun lieber Bücher in Händen hält und im Regal stehen hat oder ob man nun den Platz sparen möchte und seine Bibliothek immer dabei haben möchte, ist natürlich Geschmackssache ;-)

Ist immer Ansichtssache. Beim eBook hast du keine Schränke voller Bücher und kommst mit der Zeit billiger von weg. Dafür hast du als Hobby-Leser nicht mehr den Geruch und das Gefühl des Buches in der Hand.

Was möchtest Du wissen?