Wie bekomme ich die verstopfte Nase weg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Viel viel trinken und so viel schlafen wie möglich...das ist am wichtigsten! Ich empfehle frischen Ingwertee. Einfach den (Bio) Ingwer in dünne Scheiben schneiden. Je mehr Oberfläche desto mehr Geschmack. Dazu eine Scheibe Zitrone in die Tasse und das Ganze mit dem kochenden Wasser übergießen. Mir schmeckt das gut und es hilft. Zum inhalieren würde ich Babix Inhalat aus der Apotheke holen (ätherische Öle), das befreit die Nase zuverlässig. Und leg immer mal ein feuchtes Handtuch über die Heizung damit die Raumluft nicht so trocken ist vom heizen. Alles Gute und liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein altes Sprichwort sagt: Eine Erkältung dauert mit Medikamenten 14 Tage, ohne Medikamente zwei Wochen.

Je mehr Nasenspray Du verwendest, je schlimmer wirds. Die Nase putzen und mit Meerwasser spülen, gibts in der Apotheke. Wick Medinight oder wie der ganze Schmonzes heißt kostet einen haufen Geld und bringt nix. Wärme, frische Luft hilft. Eine Hühnerbrühe ( kein Instand ) hat besondere Inhaltsstoffe die bei Erkältung auch helfen und das Immunsystem stärken.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird im Winter noch oft passieren, dass du einr verstopfte Nase bekommst. Ich habe seit September eine verstopfte Nase. Wenn Nasentropfen nicht helfen hilft eine Nasendusche. Das bekommst du in jeder Aphoteke. Gegen Halsschmerzen hilft Inhalieren und viel Tee trinken. Gute Besserung:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir auf jeden Fall Rotlicht. Das gibt es glaube ich im medizinischen Fachgeschäft, falls du so eine Lampe nicht schon hast. Dann 10 Minuten oder so möglichst ohne t-Shirt/Mütze/Schal davor setzen und die Augen schließen. Mache ich auch oft bei Erkältung und es lockert die Nase auf natürliche Weise auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Installiere doch. Wasser aufkochen in einer Schüssel geben. Dazu Medizin. Denn legst du dir ein Handtuch über den Kopf und hälst den Kopf über die Schüssel. Und nicht durch den Mund atmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?