Wie bekomme ich die Verfärbungen in der Toilette weg?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein chlorhaltiges Reinigungsmittel (z.B. Klorix) bleicht manche Verfärbungen weg. Stinkt allerdings übelst nach Chlor. Also: Auftragen oder reingießen (je nachdem), Klodeckel zu, einwirken lassen, Deckel erst wieder nach dem Abziehen öffnen, evtl. scheuern.

wenn das alles nicht mehr geholfen hat,  dann entsorg  die  toilettenschüssel und  kauf   für knapp 60 €  ne neue .  darin hängst du  immer  einen toilettenreiniger   und dann reinigst du  deine  schüssle regelmäßig alle  2-3 tage mit scheuermilch bzw. scheuergel  ,was du  vorm scheuern  erst mal  einwirken läßt  ,sonst verkratzt  du  das  keramik   .

so  behälst du eine  saubere schüssel- übernacht noch   einige  löffel essig konzentrat  stehen lassen ( hab ich immer an der  toilette  stehen )   und  deine schüssle  glänzt

Hi,

saubermachen mit WC-Reiniger und Kalklöser, wäre mein Vorschlag.

Gebissreiniger. .. die Brausetabletten. Hat bei mir wahre Wunder bewirkt. ;)

Mit Corega - Tabs,einwirken lassen und danach schrubben mit handelsüblichen Reiniger.Das WC öfters säubern dann kann sich auch nichts ablagern und verfärben.

Kommentar von Cat0147
14.04.2016, 10:10

Auch schon versucht. Bin hier neu eingezogen Zuerst war die Toilette innen fast komplett schwarz. Hab alles weg bekommen nur die Ränder nicht. Essig Backpulver Cola und Zitronensäure hilft auch nicht 

0

Urinsteinentferner

Was möchtest Du wissen?