Wie bekomme ich die Stege im Glasbaufenster weiß

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo luckytess,

naja, "Brandmauer" hin oder her ... da ist eine Fläche mit Glasbausteinen drin, deren Fugen Du gerne weiß hättest!

Für "normale" (Fliesen-)Fugen gibt es Fugenweiß-Stifte (Edding), die total easy in der Anwendung sind ... bei denen ich aber nicht sicher bin, ob die bei porösen Zementfugen nicht auch wegsickern. :-(

Wenn Farbe (normale Dispersionsfarbe?) immer in die Fugen sickert, versuche es doch mal mit Latexfarbe. Latexfarbe bildet eine (Kunststoffähnliche) Haut/Oberfläche und müsste auch auf dem zementösen Fugenmaterial haften.

Letzter Tipp: Acryl-Dichtstoff! Die Dichtmasse aus der Pistole in dünnen Streifen einfach auf die Fugen spritzen, mit dem "feuchten Finger" (besser mit nem Kunststoff-Abziehkeil, findest Du in der Sanitär/Fliesenabteilung im Baumarkt) sauber abziehen und abbinden lassen.

Silikon-Dichtstoffe sind zwar häufig schimmelhemmend eingestellt (fungizid), lassen sich aber nicht überstreichen und sind oft auch (deutlich) teurer!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

Vielen Dank für die Antwort. Inzwischen ist es mir mit Haftgrund und weißer Farbe gelungen, die erwünschte Wirkung zu erzielen, aber die Tipps werde ich mir merken. Schönes Wochenende - luckytess

0

Tipp:

Fabrikant für Glasbausteine oder Monteur fragen, es kommt auf das Material an, welches für die Brandschutz-Fugen verwendet worden ist ... ( Silikon / Cement oder was ? )

Hallo,

in einer Mauer, die unmittelbar an das Nachbargrundstück angrenzt, dürfen aus brandschutztechnischen Gründen keine Fenster sein - auch keine Glasbausteine!

Da hat das Bauamt wohl alle Augen zugemacht oder wurde erst gar nicht befragt!?

Viele Grüße

Sylvia

Vielen Dank für deine Antwort, aber das Haus wurde vor 30 Jahren erbaut. Vielleicht waren da die Vorschriften noch nicht so streng. Danke jedenfalls für deine Antwort,obwohl ich einen Rat für das Weißen vermisse. Aber es ist schon vollbracht. LG und ein gutes Neues Jahr.

0

Was möchtest Du wissen?