Wie bekomme ich die Knoblauchpresse wieder mühelos sauber?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf jeden Fall sofort nach Gebrauch säubern! Am besten sind kleine Plastik-Stecher, die sich an die Form der Presse anpassen und die Reste des gepressten Knoblauchs entfernen. Müsste es in jedem guten Haushaltswarengeschäft geben.

Kauf Dir eine gute Knoblauchpresse mit rausnehmbarem Sieb oder es gibt auch welche, die haben gleich ein Säuberungs-Durchsteck-Teil auf der Rückseite dran. Und dann kommt sie einfach mit in die Spülmaschine. Ich muss überhaupt nicht rumpfrimeln.

Ich bin ganz von der Knoblauchpresse abgekommen und schneide den Knofel fein mit dem Messer. Wenns selten mal Mus sein soll, dann zerdrücke ich ihn mit etwas Salz und einer Gabel.

In allen Kochshows wird das Knoblauchpressen als kulinarische Sünde verpöhnt. Da ich sowieso genug sündige, hab ich mir wenigstens die eine Sünde abgewöhnt.

Wenn ich dich aber nicht überzeugen kann, dann kaufe dir eine schöne Presse aus Edelstahl, da bleibt nichts so leicht hängen, wie in den billigen Aluguss-Pressen.

Ich benutze zur Reinigung der Presse eine alte Zahnbürste.

Dafür sollte man eine Spülbürste zurhand haben.

Was möchtest Du wissen?