wie bekomme ich die Gartenerde vom Rasen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich - als Laie - würde die Erde mit einem Rechen einigermaßen verteilen und dann den Rasen sprengen, damit sie quasi "einsickert".
Am besten erstmal an einer unauffälligen Stelle testen, ich gebe keine Gewähr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach die groben Brocken mit einem ganz normalen Rechen zusammen und schmeiß sie auf den Kompost - über die restlichen kleinen "Krümel" freut sich dein Rasen und nach dem nächsten Regen siehst du nichts mehr :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragebommel
11.06.2014, 23:16

das ist bei mir sehr hartnäckig. Hatte ich schonmal, aber mit der Zeit wird es hoffentlich

Danke jedenfalls

0

Ich denke Du kannst die Erde einfach drauflassen, der Rasen freut sich bestimmt, und wenn Du willst, kannst Du gießen, dann geht die Erde von selbst in den Boden. Wenn Du eher einen Haufen hast, nimm einen Rechen und verteile die Erde vorsichtig ein bißchen. Okay Gruß Roony

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

industriestaubsauger !!!

spaß beiseite,mit der aktion würdest du bei uns unweigerlich in der karnevalszeitung landen als spaßvogel des jahres.

eigentlich erledigt sich doch sowas nach ein paar mal regnen von allein ,weil der boden ins gras gespült wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragebommel
11.06.2014, 22:10

Das sieht schlecht aus, denn es wird nur matschig, habe ich schon an anderen Stellen gesehen

0

Mit einem Laubbesen bekommst du die Erde herunter. Erst nach dem ersten großen Regen wirst du bald nichts mehr davon sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin kein profi, aber einfach mit dem schlauch "eben spritzen" ... also so lange mit Wasser besprühen, bis die hügel zerflossen sind. weißt du was ich meine?

ich hab auch ein haufen lehm mal vor langer zeit hintern busch gekippt, der is immer noch da... also sehr hartnäckiges zeug ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?