Wie bekomme ich die Festplatte wieder ans laufen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das problem ist, dass heute fast alle neuen computer mit vorinstalliertem windows verkauft werden, wobei es keine cd oder dvd mehr gibt. falls man windows neu auifsetzen muss, greift man auf so eine (system) oder wiederherstellungs-partition zurück, auf dem das betriebssystem gespeichert ist. diese sind sog. "versteckte" partitionen, die keinen laufwerksbuchstaben haben und auf die man normalerweise nicht zugreifen kann/soll.

wenn du dein system veränderst, kann windows ggf. die partitionzuordnung durcheinander bringen. das ist hier wohl passiert. wenn das tatsächlich nicht so eine recovery-partition ist (die sind meist nur ein paar GB groß), dann kannst du deine daten mit hilfe einer "notfall-cd/dvd" retten. solche hilfssysteme gibt es bei den großen fachzeitschriften als freeware zum download. du lädst das auf einen wechseldatenträger, z.b. usb-stick, bootest deinen rechner von diesem stick und kannst über eine linux-oberfläche auf alle laufwerke im rechner zugreifen.

alternativ kannst du sie ausbauen und in einem anderen rechner als 2. laufwerk temporär einsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poprob
28.10.2016, 20:19

Danke für deine Antwort.  Habe das ganze ´probiert. Ubuntu auf einen stick, bootfähig gemacht und gebootet. 

nur leider zeigt auch ubuntu die festplatte nicht an. die FP worauf ich die daten spielen wollte hingegen wird angezeigt ... 

Ich brauche diese Daten auf der Platte, daher kann ich nicht einfach formatieren oder sowas ...   

0

Was möchtest Du wissen?