Wie bekomme ich die Anhänglichkeit von Haflinger zum Besitzer weg?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dieses Pferd reagiert auf seine Besitzerin eben wie auf ein anderes Pferd - die kleben quasi aneinander - die sind aufeinander eingespielt - das beste wäre wenn die Besitzerin keine RB auf dieses Pferd setzt. Ich würde es zumindest nicht tun.

hallo, erstmal kommt es darauf an wie lange du schon reitest und du solltest vllt mal ganz ohne die besitzerin an den stall gehen damit der haflinger die besitzerin garnicht erst zu gesicht bekommt. davon abgesehen ich glaub nicht das dein haflinger über die bande springt da haflinger keine guten springpferde sind... ich würde gerne von dir wissen ob du mit gerte oder sporen reitest vllt krieg ich ja eine antwort von dir zurück dann kann ich dir weiter helfen.

Ja also ich reite schon seit mind 10 Jahren und die Stute reagiert sehr stark auf Schenkel also brauchte ich noch nie eine Gerte oder Sporen...die Besitzerin hat leider nicht mehr die zeit für die Stute und deswegen hat sie mich ausgesucht weil wie gesagt schon vorher viele einfach aufgegeben haben

0

Ok also dann solltest du aufjedenfall drück aufbauen also die Schenkel ans Pferd und ohne Besitzerin. Wie auch ,,BlauerReiter" (sie hat auch auf deine Frage kommentiert) bin ich ganz auf ihrer Seite zeit mit dem Pferd verbringen du kannst natürlich auch das Pferd satteln und Trensen mit ihm in die halle und dann erstmal mit dem Pferd gehen, dann kannst du gucken ob es ohne dass du ihn festhältst hinter dir herläuft wenn du stehst steht er auch wenn du gehst geht er auch wenn du rennst trabt oder galoppiert er auch dann hast du sein Vertrauen gewonnen und dann kannst du versuchen aufs Pferd zu steigen lass die Besitzerin dabei die ganze zeit aus dem Spiel viel glück😊

0

Also ich kenne das. Du musst einfach sehr viel zeit mit dem Pferd alleine, also ohne die Besitzerin verbringen, damit sie auch zu dir vertrauen fasst. Das heißt, dass du auch zum Pferd gehst wenn du nicht reitest, sondern dich mit ihr beschäftigst.

Wenn du Geduldig bist und dir Zeit lässt, dann kann das noch was werden, auch wenn es in diesem Alter natürlich schon recht schwer ist. Unmöglich ist es trotzdem nicht. Viel Glück. LG

das aenderst du nicht mehr!!!

Was möchtest Du wissen?