Wie bekomme ich die Abdrücke von meinem Brillengestell hinter meinen Ohren und auf meiner Nase weg?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Abdrücke bekommst Du mit irgendwelchen Hausmitteln jedenfalls nicht weg. Am besten zu einem Optiker gehen wo der laden grade nicht so voll ist und sich die brille mal richtig einstellen lassen. Aber nach 6 Jahren kann man sich auch mal eine neue kaufen wie ich finde :-) Ein guter Optiker bekommt das sicher hin mit den Druckstellen und in den meisten fällen machen die es auch kostenlos, in der Hoffnung dich evt. als Kunden gewinnen zu können :-)

Gruß ElBrillo

frag mal im freundeskreis nach einem guten optiker. von apollo oder fielmann bin ich nicht so begeistert. nach 6 jahren sollte man die brille auf jeden fall mal überholen lassen und eventuell auch eine neue kaufen.

mein optiker reinigt und überprüft die brille sogar kostenlos. zumindest einmal im jahr geh ich dort oder wenn es mich nervt, das die bügel locker. kann auch sein das die brille zu klein ist, seit ich die neue brille habe, habe ich auch keine abdrücke an der nase.

oder besorg dir kontaktlinsen, wenn du keine brille mehr tragen willst

Gar nicht, es sei denn du sattelst um auf Kontaktlinsen,Sonst werden so lange Abdrücke da sein, so lange du eine Brille trägst.

muss nicht sein, wenn sie gut sitzt

0

Was möchtest Du wissen?