Wie bekomme ich den unangenehmen Geruch einer neuen Wärmflasche weg?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

würde sie nicht auskochen aber mehrmals ganz heiß füllen und wasche die Flasche gründlich mit Seife. So mache ich es mit menen Sänger Gummiflaschen und nach einiger Zeit ist Der Geruch Weg. Noch ein Tipp wenn du merkst,dass deine Flasche auslatscht kaufe rechtzeitig neue und lüfte sie aus aber nicht in die Sonne sehr heiß füllen und immer wieder mit Selfe Waschen.

in einen Kochtopf 30 Minuten auskochen

Der starke Geruch könnte auch ein Hinweis auf Gefahr durch PAK sein.

Also würde ich das Produkt dem Händler zurückgeben. Starker Geruch ist ein nicht hinzunehmender Produktmangel.

Billige Kunststoffe werden oft mit Teerölen versetzt. Das sind Abfälle aus der Kohle- und Erdölindustrie. Sie sollen Kunststoff und Gummi geschmeidig machen. Teeröle enthalten aber polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe – kurz PAK. Die können Krebs erzeugen und das Erbgut verändern. PAK sind Substanzgemische aus mehreren Hundert Einzelstoffen. Als besonders kritisch gilt die Leitsubstanz Benzo(a)pyren. Sie kann die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen. Im Tierversuch ist die schädliche Wirkung belegt. Gesetzliche Grenzwerte für den PAK-Gehalt in Werkzeugen gibt es aber nicht. Einige Experten bezweifeln, dass ein Schwellenwert Sinn machen würde. Für einen Schaden am Erbgut reicht unter Umständen ein einziges Molekül.

http://www.test.de/themen/haus-garten/schnelltest/-Krebsgefahr/1365869/1365869/

Was möchtest Du wissen?