Wie bekomme ich den Sprit aus meinem Audi A6 4B 2.8?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe damals einfach den Schlauch der Rücklaufleitung zum Tank gelöst/ verlängert, den Motor gestartet, und alles in ein kleines Fass laufen lassen.

Hat etwa 15 Min gedauert,und der Tank war leer.

elmendo 14.02.2016, 09:59

Habe ich mir auch überlegt, allerdings lässt sich der Motor auf Grund eines Schadens nicht mehr starten. 

0
Daguett 14.02.2016, 10:09
@elmendo

Zündung müsste eigentlich reichen, da die Pumpe Druck im System aufbaut.

0

lol, warum einfach wenn es auch kompliziert geht. Ich würde es einfach absaugen Anleitung hier: http://de.wikihow.com/Benzin-absaugen

Ach ja schau mal ob dein Tank eine Ablassschraube hat, dann Behälter drunter schraube raus und laufen lassen.

elmendo 14.02.2016, 12:33

Habe ich schon probiert, allerdings kommt der Schlauch nicht mit Benzin in kontakt. Ich habe mehrer Meter Schlau versenkt und gemacht aber es geht einfach nicht. Vllt gibt es hier eine Schutzvorrichtung gegen Benzinklau.

0
KeinenDunst 14.02.2016, 13:14
@elmendo

im Kofferraum, nähe Rückbank, sollte eine Öffnung sein (evtl. musst Du dort die Pumpe ausbauen) über die Du abpumpen kannst..

0

Was möchtest Du wissen?