Wie bekomme ich den Schleim aus Hals und Nase?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Salzwasser spülen, 1 Liter abgekochtes Wasser, 1 Teelöffel Salz ( 9g) In der Apotheke bekommst du eine 20ml Spritze, damit kannst du die Nase auch spülen. Kopf zur Seite, ein Nasenloch zuhalten mit etwas Druck einlaufen lassen. Einen Moment warten und ausschneuzen.

In dem Fall dusche ich dann meistens zuerst einmal. Die feuchte Luft macht die Atemwege wieder frei! Wenn man dann schön durchgewärmt ist, sorgt auch ein schöner Spaziergang an der frischen Luft für freie Atemwege. Oft passiert es uns ja auch genau deshalb im Winter, weil wir in der Wohnung die warme Heizungsluft atmen und die Atemwege austrocknen. Und deshalb ist eine Befeuchtung auf diese Art sehr hilfreich. Gute Besserung! :)

Viel trinken, inhallieren am besten mit Salz oder Kamillen, Nasenduschen machen. Ansonsten gibt es sicherlich auch inner Apotheke was dafür.

Was möchtest Du wissen?