Wie bekomme ich den Reis so weiß hin, wie er auf manchen Fotos in Kochbüchern aussieht?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi GirlsTalk. Das kommt doch ganz auf die Sorte vom Reis an. Parboild Reis z.B. ist nie ganz weiss. Nimm Basmati-Reis, der ist schneeweiss, schmeckt gut und ist erst noch sehr bekömmlich, da sehr leicht.

Basmatireis kochen: Zuerst waschen, dann 1 cm Wasser über dem Reis, dann ohne Deckel aufkochen und voll brodelnd (ohne Deckel) kochen lassen, 6 Min.. Dann Herd abschalten und Deckel drauf, nochmals 6 Min. Dann Deckel weg und von der Platte nehmen mit dem Stiel des Kochlöffels einige Male durch den Reis fahren und ausdampfen lassen. Danach Deckel drauf und er bleibt warm.

Lieber Gruss - Noona

Reis waschen, so etwas perverses hab ich zwar schon oft gelesen, aber noch nie praktiziert. Hat mir immer noch geschmeckt, hab keine Krankheiten davon bekommen und der Reis war immer weiß (weiß nicht wieso deiner nicht weiß ist), außer bei Curryreis halt, weil der war freilich gelb.

0

Hi dgsteyff. Wie kann man nur so einen Ausdruck verwenden, wegen Reis waschen (was du ja schon oft gelesen hast), da gibt es wirklich genug andere Dinge, die man als Pervers bezeichnen.

Wir im Westen haben die saubersten Produkte (zum Essen). In Asien z.B. sind die Lebensmittel nie sauber - man muss alles mehrfach waschen, auch die getrockneten Gewürze (z.B. Pfeffer, Koriander etc.) und wieder an der Sonne trocknen lassen.

Wäschst du einen Basmati-Reis hier bei uns 3 - 4 mal, dann ist das Kochwasser schön klar - ein Teil der Stärke (Schaum) geht weg. Dadurch klebt der Reis nicht so stark zusammen. Er wird herrlich bekömmlich und locker.

So wird der Reis einfach schön locker - was Perverses wirst du da drin nicht finden.

Lieber Gruss - Noona

0

Den bekommst du nicht so hin wie auf den Fotos.Ich habe selber schon einmal für ein Kochbuch Essen hergestellt,das dann Aufgenommen wurde und anschließend in die Tonne kam.Der Grund : Die Gerichte werden nicht bis zum Punkt gegart,sonder vorher dem Topf entnommen,schockgekühlt,ausgeleuchtet,mit Spezialkameras aufgenommen und noch zusätzlich bearbeitet.Aber das es sich bei den Dingen um Plastik handelt ist ein Ammenmärchen.Ich habe damals mit den Job aufgehört,weil es unbefriedigend ist nur für die Schweinetonne zu kochen.

Mein Reis war noch nie nicht weiß, außer bei Curryreis ;-) - Strahlend weiß wie in der Werbung wäre mir unheimlich ;-) - Ich koche ihn immer so: 1 Teil Reis in Butter anschwitzen, mit der auf der Verpackung angegeben Menge Wasser (lauwarm) aufgießen (meist 1.5 bis 2 mal Volumen der Reismenge), salzen und ggfs. zusätzlich mit Kräutern, Pfeffer oder Suppenpulver würzen, auf niedrige Stufe (bei mir 0.5 von 3) zurückschalten, Deckel drauf und warten bis er fertig ist (dauert je nach Sorte 30 bis 45 Minuten). Das mit dem Durchrühren zum Ausdampfen (hier Platte ganz ausschalten) ist auch ein guter Tipp.

Parboiled Reis, Naturreis

ich beschäftige mich zurzeit viel mit der Ernährung, und ernähre mich auch seit gut einem halben Jahr wirklich gesund. Und wenn man wirklich dahinter ist, merkt man dann dass man immer mehr auf neue Fragen stößt, wo man manchmal 100-Artikel(Spaß^^) lesen muss, bis man mal auf einen guten kommt.

Aufjedenfall zu Frage:

Also ich möchte aufjedenfall bei meiner Ernährung darauf achten, weitmöglichst komplexe Kohlenhydrate zu mir zu nehmen... Und Reis wäre ja aufgrund seiner Stärke auch ein kompl. Kohlenhydrat.. Nur gibt es dann da ja eben viele Reissorten(Natur-,Weisser,Parboiled..) und ich hätte eine Frage besüglich des GI's.

Das Parboiled ja noch einen niedrigeren GI hat als stinknormaler weißer Reis ist mir ja noch einleuchtend, aber wieso hat Parboiled Reis obwohl er mehr bearbeitet ist und nochdazu keine Schale enthält, einen kleineren GI als der Natur(Vollkorn)-Reis, der sogar noch weitaus mehr Balaststoffe hat...

Wäre sehr froh über eine Antwort :)

...zur Frage

Wie macht ihr euren (Natur) Reis?

Wasser erst kochen lassen und den Reisbeutel dann rein oder Beute gleich ins kalte Wasser und wielange muss der Beutel im Wasser bleiben, weil ich glaube, Naturreis braucht nicht ganz so lange wie der weiße.

...zur Frage

Speicher retten?

Hallo es hat neulich sehr stark geregnet und ich war mit meinem Hund raus und mein Handy ist ganz durchnest und es hat nicht mehr funktioniert also habe ich es in reis gepackt heute morgen ging es wieder doch der Akku war fast leer und als ich es laden wollte ging es nicht und irgendwann hatte mein Handy keinen Akku mehr und ging aus dass das Handy kaputt ist finde ich nicht so schlimm Aber ich möchte unbedingt die Daten (Fotos,vieles und whatsapp chats ) wieder haben wüsstest ihr da etwas

...zur Frage

Wieso sehe ich auf Fotos 'schön' aus und in Videos wieder ganz anders?

Es soll nicht eingeblidet klingen oder so aber auf Bildern sehe ich hübsch aus und wenn ich ein Video von mir mache dann sehe ich immer voll komisch und ungewohnt aus. Ich bin selber total verwirrt, Ich hoffe ihr versteht ein bisschen was ich meine und könnt mir erklären wieso das so ist.

...zur Frage

Mit Milchreis normalen Reis kochen?

Wir haben leider nur noch Milchreis und Naturreis zuhause. Da ich aber den Naturreis nicht mag hab ich mich gefragt ob man den Milchreis statt mit Milch in Wasser kochen kann.

Funktioniert das oder schmeckt das komisch ?

...zur Frage

Wie wird man über 200 Kochbücher los?

Seitdem meine Großeltern verstorben sind, stehen mehrere Bücherregale, komplett voll mit Kochbüchern, in unserem Keller. Meine Eltern wissen nicht, wie sie die wieder loswerden können. Wegschmeißen kommt für beide nicht in Frage :D( Flohmarkt wäre ja eine Möglichkeit, aber wer kauft heutzutage noch Kochbücher ?) ..Freue mich auf Ideen ! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?