Wie bekomme ich den Radius eines Kreises mithilfe des Flächeninhalts raus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Kreisfläche ist definiert über A = r^2 * PI. PI ist eine reelle, nicht periodische und nicht endliche Zahl (festgelegt). A ist gegeben, d.h. übrig bleibt eine Unbekannte, nämlich r. Also löse die Gleichung nach r auf, setz die Werte ein und rechne aus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechne 12868 durch Pi (π) und daraus die Wurzel. Das ist der Radius.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt A=pi*r^2 <=> A/pi=r^2 <=> Wurzel(A/pi)=r. A ist der Flächeninhalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A = r * r * pi

pi = 3.14159265.    A = 12868

r = wurzel( A / pi )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?