Wie bekomme ich den Kleberückstand Weg?

 - (Computer, Foto, Kreativität)

3 Antworten

Nimm mal einBild, das du notfalls entbehren kannst und wisch es mit einem Lappen ab, auf den du WD- 40 gesprüht hast. Dieses Mittel ist nicht nur zum Schrauben lösen,

Öl, ernsthaft? Stelle ich mir bisschen unschön vor.

Ich hätte Azeton genommen. Aber ob das Bild das überlebt weis ich nicht.
Mit nem unwichtigen Bild testen ist nen ganz guter Vorschlag finde ich

0
@pentihunter

Bei Aceton kannst du das Bild gleich wegwerfen.WD- 40 ist....KEIN ÖL!

Ich habe damit schon weisse Sneakers, die versaut waren, ohne Probleme wieder zum Strahlen gebracht, mit Sekundenkleber verklebten Kunststoff wieder lösen können, Reißverschlüsse ohne Sauerei am Stoff oder Leder gängig gemacht, Kalkablagerung am Duschkopf entfernt u.v.a. ohne Flecken zu bekommen.Trau dich- ubd wundere dich.

1
@pentihunter

Nee.. nur - viele meinen, man könnte damit nur Schrauben gängig machen...

1

Sonnenblumen- oder Rapsöl auf einem Lappen vorsichtig verreiben.

Waschbenzin, Terpentin

Was möchtest Du wissen?