Wie bekomme ich den fettigen Belag von Küchenschränken und Ablagen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Mit normalen Allzweckreiniger PUR auftragen und mit Küchenrolle abwischen, anschließend mit Wasser nocheinmal nachwischen. WICHTIG: Vergiss nicht anschließend Zeitungspapier oben auf den Schränken auslegen, dann hast du das letzte mal Großputz gemacht, denn du must nur noch die Zeitung wechseln. :-)

Hier spricht die Praxis! ;-)

0

Ich würde Dir ÖKO-Orange Gold, verdünnt, von ProWIn empfehlen und dazu das kleine Spültuch (Zaubertüchle von begeisterten Anwendern genannt).

also zuerst empfehle ich Dir, dass Du beim nächsten mal Zeitungspapier auf die Schränke und Ablagen legst, dann hast Du bei der Beseitigung keine Probleme mehr; ich mach es immer mit einem Küchenschwamm (diese Dinger mit einer weichen und groben Seite), etwas Geschirrspülmittel und warmen Wasser; das ging immer,

Ich nehm auch den Fettlöser von rossmann oder den von Meister Proper

Klorix. Einen Schuss Klorix mit Wasser verdünnen und alles geht runter. Hilft wirklich sehr gut, aber leider riecht es nach Schwimmbad.

Mit einem Fettlöser. Anschließend trocken wischen und Zeitungspapier drauflegen.

schwammtuch mit UNVERDÜNNTEM spiritus.

wenn du ohne chemie arbeiten willst, nimm microfasertuecher.

qwick&bridge oder so ähnlich,von QVC,sonst nicht der Hit aber dafür SPITZE!

Cillit Bang oder ganz einfach ako Pads

Ein super Hausmittel ist " Zahnpasta" scheuert, riecht nicht schlimm und ist bei Fett wirklich effektiv :-)

Mit Fettlöser Spray

Was möchtest Du wissen?