Wie bekomme ich Dehnungs streifen weg?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mit Microneedeling einem sogenanntem Dermaroller. Dann gibt es noch das Lasern aber die Neddeling Methode soll besser sein. Vor allem je frischer die Streifen desto besser kann man sie bearbeiten

Leider gar nicht mehr. Das haben Menschen mit Bindegewebsschwäche. Gut zu beobachten in der Schwangerschaft weswegen man sie auch Schwangerschaftsstreifen nennt. Da reißt die Unterhaut. Das passiert wenn man schwanger ist und die Haut sich schnell dehnt oder wenn man schnell zunimmt. Ganz wenige haben sie einfach so

Gar nicht.

Und benutz mal bitte die Suchfunktion - diese Frage gibts bei GF schon x-mal.

Gar nicht. Die bleiben das Leben lang und verblassen nur. Mit Massagen und Creme/Öl (deine Bodylotion zB) kann man den Prozess beschleunigen und es kann vorbeugend wirken.

Dehnungsstreifen" verblassen "eigentlich nach einer gewissen Zeit von selber.... hat man es aber eilig dann hilft evtl  Bauchtraining.... aber das kommt auch auf die Beschaffenheit der Haut an....

mit etwas Sport könnte es gehen

Nein die gehen nie wieder weg. Gib doch nicht dauernd falsche Antworten.

0

durch sehr viel gymnastik

Meine Cousine hat damals Bi-Oil benutzt und war sehr zufrieden damit.

Das ist Geldmacherei. In dem Öl ist nur Mist drin.

0
@AuroraRich

Jeder sollte seine eigenen Erfahrungen damit machen und ihre waren halt positiv. Aber ansonsten ist Sport auf jedenfall schon mal ein guter Anfang

0

Die selben Ergebnisse hätte sie mit einem normalen Öl auch gemacht.

Es geht dabei um die Massage (die verstärkte Durchblutung), nicht um das Öl.

0

Dehnungsstreifen bleiben. Die verblassen mit der Zeit.

Richtig sie schimmern dann so silbrig. Ich hab zwar keine aber sehe das bei Freundinnen

0

Garnicht.
Die verblassen mit der Zeit;)

Was möchtest Du wissen?