Wie bekomme ich das Wasser in meinem Gartenteich wieder klar?

5 Antworten

Normalerweise kommt die Trübung von einem Nährstoffüberangebot. Wachsen demnächst wieder alle Pflanzen kräftig, geht das von allein weg.

Woher ich das weiß:Hobby – Gärtner aus Leidenschaft

Ich kann nur empfehlen einen Profi zu beauftragen. Eventuell ist auch eine Teichentschlammung zu empfehlen.

Das Wasser in meinem Gartenteich bekomme ich im Frühjahr wieder klar, wenn ich ein grösseres Netz(engmaschig) gefüllt mit Torf einlege. Nach und nach saugt sich das Netz voll und klärt das Wasser. Im Sommer hole ich es (an der Schnur) hoch und setze nochmals ein neues Netz mit Inhalt ein. Funktioniert wirklich. LG queentrixi

EM (Effective Microorganismen) einsetzen. Da wird das Wasser zunächst total grün, stinkt bestialisch, aber nach Abschöpfen aller dann vorhandenen Algen bleibt das Wasser danach super klar. Echt toll geeignet dafür.

Hallo leiferdegifhorn,

die Algenblüte (grünes Wasser im Teich) findet jedes Jahr im Frühling statt, dass kann man nicht völlig verhindern. Bei voller Besonnung solltest Du für zusätzliche Verschattung der Wasserfläche sorgen!

Aber es gibt auch natürliche Möglichkeiten (neben den chemischen Wasser-Zusätzen aus dem Gartenmarkt), die Blüte zu reduzieren. Wichtig ist, dem Teichwasser denn für die Algen lebensnotwenidgen Nährstoff Nitrat zu entziehen (unter 25mg/l). Der gelangt über Dünger, zu viel Fischfutter aber vor allem über Leitungswasser (für Wasserwechsel immer Regenwasser nutzen!) in den Gartenteich.

Einige Teichpflanzen (Wunder-Segge, Iris und Hornkraut, Wasserpest) entziehen dem Wasser sehr viel Nitrat für ihr eigenen Waxhstum und helfen so, das Wasser im Teich zu klären.

Mehr Infos zum Thema "Sauberes Teichwasser" findest Du in unserem Tipp Klares Wasser im Gartenteich hier bei GF: http://www.gutefrage.net/tipp/klares-wasser-im-gartenteich

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Was möchtest Du wissen?