Wie bekomme ich das Quietschen des Keilriemens meines Autos weg?

6 Antworten

Da gibt es nur eins, spannen oder erneuern.

LG Lazarius

>Für diejenigen, die auch mal Lachen wollen: Den Riemen ölen, dann quietscht der auch nicht mehr. Zu Risiken ober Nebenwirkungen sollten Sie Ihren KFZ Meister oder "TÜV"-Onkel fragen!

Bei abgenommenen Riemen einfach mal die einzelnen Riemenscheiben von Hand durchdrehen.

wenn der Riemen stehen bleibt sieht man ja auch welche Riemenscheibe den Riementrieb blockiert. Und das wird dann das defekte Aggregat sein.

Eine Vertragswerkstatt sollte das eigentlich auf Anhieb beheben können.

Ist schon jemand auf die Idee gekommen den Keilriemen zu tauschen?

Was möchtest Du wissen?