Wie bekomme ich das Pferd in den Hund?

8 Antworten

Hallo vanillaschote,

wie ich herauslesen kann, verträgt Dein Hund Huhn bzw. nimmt es gut auf. Was spricht dagegen Huhn weiter zu füttern? Ich gehe davon aus, dass die Tiere am besten wissen was ihnen gut tut. Hast Du schon versucht Huhn mit wenig Reis und Möhren zu kochen und füttern? Es ist ein gutes diätisches Futter. Statt Cortison bei Allergien könnte auch Histacalmine wirksam sein, aber das nur in zeiter Instanz. In erster würde ich konsequent auf hochwertige reine Futtermittel zurückgreifen (alles nur nicht spez. Allergiefertigfutter). Langsam an BARF gewöhnen, wäre das Beste.

So blöd es klingen mag, ich würde versuchshalber meinem Hund sämtliche gute Futtermittel in kleinen Mengen ein paar mal als Auswahl zur Verfügung stellen. Unter Garantie findet er "sein" Futter - und dann schau mal wie es ihm nach ein paar Tagen mit diesem geht. Unsere Hunde sind nicht doof! Bitte scheue nicht diesen kleinen Aufwand.

Danke für deine Antwort. Die Kleine hat IBD, das ist sicher und es geht ihr immer wieder sehr schlecht dadurch. Und sie reagiert nicht gut auf Huhn und Rind, das ist eine Tatsache, deswegen soll sie es nicht mehr fressen weil ganz sicher Unverträglichkeiten da sind. Wir haben die Probleme mit ihrer Erkrankung schon länger und man hat wirklich gesehen, dass sie auf das Allergiefutter sehr gut reagiert hat, extrem gut. So lange sie es gefressen hat, war auch alles in Ordnung, die Entzündung total zurückgegangen und sie hat sich gut gefühlt. Reis und Gemüse frisst sie nicht, untermischen nimmt sie auch nicht an, da ist nichts zu machen. Und wir haben ihr wirklich alles was uns empfohlen wurde und auch was wir gefunden haben, angeboten. Leider hat sich ihre Erkrankung verschlechtert und sie wird dauerbehandelt werden. Ich muss ihr dieses Futter geben nur wissen wir nicht wie wir das machen sollen. Wir wissen echt nicht mehr weiter.

0

Kennst Du keinen 2ten Hund, der zum Konkurrenzessen vorbeikommen koennte? Konkurrenz belebt das Geschaeft und vielleicht auch die Fresslust?

Das haben wir auch versucht, mit dem Hund meines Bruders (der frisst wirklich alles was er nur finden kann) und einem Nachbarshund. Meine Kleine überlässt denen gerne alles was sie hat. Ich weiß, ich schreibe immer wieder, dass wir das alles schon probiert haben, es ist ja auch so, sie lebt seit über 7 Jahren bei uns und die Fressprobleme waren schon immer da.

0

biete ihr das vertreagliche futter (pferd/evtl wild/evtl auch fisch) zunaechst kurz ueberbrueht oder angekoechelt an -am besten durch den mixer gejagd.. spaeter kannst du step by step es in immer kuerzer gekochtem zustand anbeiten.

du musst geduld haben, dann klappt es schon

also ich habe immer erflg gehabt mit frischem fleisch -aber am nafang notfalls halt erst kurz gekoechelt/uberbrueht..

handfuetterung ist bei futterverweigerung auch immer angesagt. viel glueck!

handfütterung wäre ne option aber-- dann bekommt de r hund ja noch mehr aufmerksamkeit fürs fressen !

1

Dankeschön, ich werde das mit dem kurz überbrühten Fleisch nochmal probieren, vielleich wird das was. Handfütterung geht nicht, da sie nichts aus der Hand nimmt. Sie hockt auch jetzt gerade auf meinem Schoß uns sie würde am liebsten in mich rein kriechen, so nah ist sie mir immer. Aber sie frisst nicht aus der Hand. Ja, so ist meine süße Maus hier, total verdreht.

1
@eggenberg1

Ja, ich habe die Kleine schon so lange und sie frisst NIE aus der Hand. Sie schafft es nicht etwas aus der Hand zu nehmen, egal wie lecker es ist, man muss es hinlegen.

0

Was ist das für eine Art Beere? War im Hundefutter?

Hallo, ich füttere meinen Hund derzeit mit TerraCanis der Sorte Dorsch mit Brokkoli Fenchel und Mango. Das ist Futter ist das Beste, es schmeckt meinen Jungs wunderbar.
Allerdings hat mein Hund heute ein paar Beeren aus dem Futternapf geschmissen, die in dem Futter enthalten waren. Der andere kleine Racker hat sie vor lauter Hunger gefressen, also konnte ich nimmer rausfinden, was das ist.
Nach langem Pulen in der Dose fand ich nun eine solche Beere und würde gerne von Euch wissen, was das für eine Beere ist. Bild ist anbei.

Vielen lieben Dank

Lg

...zur Frage

Hund frisst nicht gescheit.

Hallo ihr,

meine gesunde 1 1/2 jährige Hündin frisst seit ca. 1 Woche schlecht. Sie nimmt 3 Brocken aus dem Napf und das wars. Wenn ich ihr ihr trockenes Futter mit der Hand geben möchte, spuckt sie es wieder aus. Vorhin hat sie das trockene jedoch aus dem Napf gefressen..? Habe versucht, das Trockenfutter mit Wasser etwas aufzuweichen, da sie das eigentlich ganz gerne isst. Hab ihr einen Brocken mit der Hand gegeben, hat sie auch gefressen. Napf hingestellt - und niiix wars :) Geb ich ihr also das Futter mit der Hand spuckt sie es entw. gleich aus oder frisst es. Geb ich ihr das Futter in dem Napf, frisst sie meist gar nix draus. :/ Ich habe das Gefühl mein Hund will mich veräppeln :) ..Habe auch schon versucht ihr das Futter einfach 10 Minuten hinzustellen und dann wegnehmen, wenn sie nichts fressen wollte, aber sie hat dann 5 Tage lang gar nichts gefressen, was meiner Meinung nach zu meinem Hund überhaupt nicht passt, weil sie ein Vielfrass hoch 10 ist :) Hat jemand Erfahrung damit? Freue mich über Tipps :)

...zur Frage

Hund hat keinen Appetit

Hallo mein 1-Jahriger Hund will morgens oft nicht fressen. Biete ich ihm jedoch das Futter aus der Hand an, frisst er alles . Was kann das nur sein?

...zur Frage

Wie kann ich meine Mutter überreden, für mich einen Hund anzuschaffen?

Ich wünsche mir schon seit Jahren einen Hund, aber ich bekomme leider keinen. Die Mutter sagt, ein Hund mache zu viel Arbeit. Ich würde die ganze Betreuung übernehmen. Sie lehnt trotzdem ab. Wie kann ich sie überreden? Danke im voraus. 

...zur Frage

Ist es normal wenn Hunde gerne rote beeren fressen?

Unser Hund frisst liebend gerne rote Beeren aller Art und auch Kirschen (keine Sorge auch normales Futter). Machen das viele Hund oder nur unserer, und kann das schädlich sein?

...zur Frage

Hund will nicht mehr fressen

Meine hündin ist jetzt 6 monate und will ihr trockenfutter nicht mehr essen. Leckerlis,Knochen usw frisst sie jedoch noch. Wir haben von orijen (das ihr nach 2 wochen langweilig wurde) mit eukanuba trockenfutter gemischt und jetzt will sie garnichtsmehr fressen. Was kann man tun? Bzw welches futter sollte man ihr geben? PS sie ist topfitt und wirkt auch nicht krank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?