Wie bekomme ich das perfekte Roastbeef hin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab mir auch immer schwer damit getan, das Roastbeef so zuzubereiten, dass es richtig gut schmeckt. In diesem Video kann man sich Anregungen holen!

http://www.gutefrage.net/video/so-wird-das-roastbeef-perfekt

Wenn Du ein Roastbeef machen willst, musst Du folgendes beachten: Das Fleisch sollte, wenn Du's kaufst, nicht abgepackt und gut abgehangen sein. Dann mit Pfeffer und Salz sparsam würzen und bei mittlerer Hitze anbraten. Danach nimmst Du es aus der Pfanne (am besten mit einer Palette, nicht mit einer Gabel anpieksen, da läuft der Saft raus und das Fleisch trocknet aus!), legst es auf einen Teller und läßt es ruhen (ca. 5min je nach Größe). Anschließend fertig braten, bis der Kern rot bis rosa ist (Du kannst es ja mal anschneiden, dann siehst Du es). Nach dem 3. oder 4. Roastbeef hast Du's im Gefühl, ob es ENGLISCH (innen fast roh, blutrote Farbe) oder MEDIUM (innen halb bis dreiviertelgar, rosa bis zartrosa Farbe) oder DURCH (innen durch, braune Farbe). Empfehlen kann man ein Roastbeef allerdings nur ENGLISCH oder MEDIUM, da es nur hier saftig und weich bleibt und auch den typischen Rindfleischgeschmack beibehält. Wenn Du mehr Übung hast, kannst Du auch ein Roastbeef DURCH machen und Du wirst die Unterschiede im Geschmack und in der Beschaffenheit merken. Gutes Gelingen und guten Appetit!

Auf jeden Fall nach dem Braten noch ein paar Minuten liegen lassen, bevor man ihn anschneidet!

Natürlich solltest Du beste Ware kaufen und nicht einfach bei Rewe oder HL das Fleich kaufen, sondern bei einem guten Metzger.

Ich habe einen Metzger mit dem ich reden kann. Da kaufe ich das Fleisch zwei Wochen vorher und lasse es bei ihm abhängen. Der Rest erledigt sich selbst mit einem Fleischthermometer (Tabelle liegt bei).

0

Wie wärs damit: http://www.chefkoch.de/rezepte/108211045408053/Roastbeef-bei-80-Grad.html

Was möchtest Du wissen?