Wie bekomme ich das alte taschenmesser von meinem Opa wieder funktionstüchtig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

schmierspray rein und vorsichtig bewegen,immer wieder nachsprühen.wirst sehn es geht dann immer besser

Kannst es mal ein Weilchen in WD40 oder Balistol "baden". 

Musst es natürlich danach dann ordentlich säubern. 

MrAggi 15.08.2017, 11:06

In Balistol baden ist auch meine Methode bei alten Messern. Ich würde aber versuchen es vorher auseinanderzubauen, sofern das geht ohne was kaputt zu machen.

Die  Einzelteile dann über Nacht im Balistol-Bad liegen lassen. Anschließend natürlich noch ordentlich schrubben, ggf. mit etwas Stahlwolle polieren, um den Rost zu entfernen. Ordentliche Messer kriegt man so auch nach Jahrzehnten wieder in gang.

1

im warmen wasser baden und die gelenke bewegen. dann trocknen. dann ölen. dann messer schleifen

Sauber machen und mit Ballistol einsprühen, dann wirds wieder geschmeidig :)

Welche Marke ist es denn?
Victorinox z.B. bietet lebenslange Garantie.

Valdes14 12.08.2017, 16:59

Lebenslang das sagt ja schon der Name der Opa ist aber ja schon tot also ist die lebenslänge durch

1

Wenn es verostet ist, lege es eine Nacht in ein Glas Cola (Original Coca Cola muss es sein) am nächsten Tag musst du dann das Messer heraus nehmen und abwaschen, danach ist der Rost so gut wie weg.

Valdes14 12.08.2017, 16:58

Gute Idee hat nur einen hacken!! Danach ist alles verklebt und es funktioniert nix mehr ich würde eher auf Essig zurückgreifen ist auch besser

0
Nouraya25 12.08.2017, 17:09

Naja wie gesagt danach sollte man es gut abwaschen.

1

Am bestens außeneinanderbauen evtl rost abschruben und etwas ölen....

Was möchtest Du wissen?