Wie bekomme ich das alleinige Sorgerecht zurück?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Berate Dich mit einem Anwalt.Er kann durch einen Gerichtsbeschluus die Übertragung des alleinigen Sorgerechtes und des Aufenthaltsbestimmungsrechtes an Dich erreichen. Bei gefahr für leib und Leben ist ein gerichtlicher Eilantrag möglich.Dein Anwalt sagt Dir genaueres.Du kannst aber auch zu einer Rechtsantragssrelle Deines zuständigen Amtsgerichtes gehen.Hier kannst...wenn Du dazu in der Lage bist, selbst Klage erheben bzw den Antrag auf alleibniges Sorgerecht stellen. Sofern Du mittelos bist, bekommst Du Prozeskostenhilfe, auch für die Anwaltskosten.

29

den antrag kann sie sich sparen, da keine gründe für den antrag auf asr vorliegen. das wird ihr jeder normal denkende anwalt im ersten gespräch sagen.

0

das gemeinsame sorgerecht habt ihr beide und solange der vater sich nichts zu schulden kommen lässt dem kind ggü. wird das auch nicht geändert. ihr habt auch beide das gemeinsame aufenthaltsbestimmungsrecht. das heißt, der vater kann bestimmen, dass du ausziehst, das kind aber bei ihm in der wohnung bleibt. er kann auch bestimmen, das er das kind mitnimmt. wenn ihr euch über den aufenthalt nicht einigen könnt, dann wird ein gericht klären müssen, bei wem das kind besser aufgehoben ist und wer erziehungsfähiger ist. das kannst du sein, aber auch der vater.

du bekommst nicht einfach das sorgerecht zurück!!! nenn GRÜNDE warum du wieder das alleine sorgerecht bekommen solltest... so einfach wird das nicht entschieden geschweige denn dem vater "wieder weggenommen"... und du hast das sowieso nicht zu entscheiden mit irgendwelchen schreiben o.ä.... sowas entscheidet ein familiengericht und niemand anderes... da in deiner geschichte soweit anscheinend keine gründe vorhanden sind und nichts gegen den vater spricht bleibt das sorgerecht bei beiden elternteilen!!!

13

Und das ist auch GUT so, immerhin ist es auch das Kind von BEIDEN!!!!! ;-)

0

führungszeugnis , sorgerecht

Hallo,

Meine Freundin hat einen neuen Partner und nun von seiner Vergangenheit erfahren das er schon vorbestraft ist was aber schon einige Jahre her ist und seid dem war er auch nicht mehr auffällig.er kümmert sich auch echt liebevoll mit um ihre Kinder. Nun hat sie Angst falls ihr Ex Mann mal vor Gericht gehen sollte und das alleinige Sorgerecht für ihren Sohn beantragen will das Führungszeugnis beantragen lässt von dem neuen Lebensgefährten meiner Freundin . Geht das so einfach darf der Richter das wenn keine Gründe vorliegen ? Das alleinige Sorgerecht hat die Mutter vor 1.5 Jahren erst zugesprochen bekommen da der leibliche Vater sich kaum gekümmert hat und Drohungen ausgesprochen hat etc.

...zur Frage

Darf ein Vater ohne sorgerecht und aufenthaltsrecht sein sohn mit ins Ausland zum Urlaub machen mitnehmen?

...zur Frage

Ich habe das alleinige Sorgerecht über meinen Sohn und wollte zu meinen Ehemann nach Amerika auswandern?

Hallo ich habe damals vom Gericht das alleinige Sorgerecht zu gesprochenen bekommen, was ich wissen wollte ist ob ich auswandern kann mit meinem Sohn der nicht das leibliche Kind von meinem Ehemann ist. Mein Ehemann lebt in den USA und ist im Militär der Vater meines Kindes hat schleppende kontakt mit seinem Sohn ruft alle 3 Wochen mal an oder besucht ihn für eine Stunde alle 2 Monate nach Nachfrage von mir. Er zahlt keinen Unterhalt dennoch hat er umgangsrecht. Was ich wissen wollte ist muss ich informieren über den Umzug da ich davon ausgehe das er das Sorgerecht einklagen wird nur um mir eins reinzdrücken da er mich auch jedesmal beleidigt oder attackiert wenn ich ihn fragen stell zwecks Unterhalt? Das Sorgerecht wurde ihn genommen wegen kindesmisshandlung.

...zur Frage

Meine freundin hat das alleinige Sorgerecht und der erzeuger hat sie eine Woche bedroht und wollte sie und das Kind töten was tun damit ich Rechte habe?

Sorgerecht für den Sohn meiner Partnerin

...zur Frage

Hat mein ex Chancen auf das geteilte sorgerecht?

Hallo, und zwar hab ich eine 4 Monate alte Tochter und bin mit ihrem Vater seit Anfang der Schwangerschaft nicht mehr zusammen da er mich zum abtreiben zwingen wollte, mich auf die Strasse geschmissen hat und es häusliche Gewalt gab.

Demnächst ist die gerichtsverhandlung wo auch der vaterschaftstest angeordnet wird da er die Vaterschaft angezweifelt hat.

Und jetzt zu meiner Frage: hat mein ex Chancen auf das geteilte Sorgerecht obwohl er null Interesse zeigt an seiner Tochter, nicht nachfragt wie was und jenes?

Ich habe große Angst damit er das geteilte Sorgerecht bekommt er hat nehmlich auch noch einen 7 Jahre alten Sohn um den er sich auch nicht kümmert also wieso soll er es bei ihr anders machen. Er zahlt kein Unterhalt und fragt auch da nicht nach wie es ihm geht. Und so viel ich weiß haben die das geteilte Sorgerecht.

Hat er denn gute Chancen das geteilte Sorgerecht für meine Tochter zu bekommen?

Danke schön mal im voraus für eure Antworten

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?