Wie Bekomme ich das Alleinige Sorgerecht als Vater

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In anderen Ländern nennt man das Elternmobbing und hätte den Verlust des Sorgerechtes in diesem Fall deiner Frau zur Folge, natürlich zu deinen Gusten, mit einer Bannzeit für deine Frau, in dem sie das Kind nicht sehen dürfte. Keine Ahnung, wie da die Gesetze in Deutschland sind. Aber das ist schon ein dicker Hund.

Geh sofort zum Anwalt. Da läuft ja einiges schief.

Ich glaube das mit dem "Papa" geht echt nicht.

So was mit der Schule ist auch ein K.O. Kriterium.

Alles in allem läuft es immer auf das hinaus, was das beste für das Kind ist!

Richter interessieren sich nur wenig für dich oder die Mutter. Das Kindeswohl steht im Vordergrund. Also muss deine Frage lauten "Warum wird das Kind es bei dir besser haben?"

Giarrana 14.10.2012, 23:54

Die Mutter legt mir immer steine in den Weg ich habe mein Sohn dieses Jahr ca.6 Monate hintereinander nicht gehabt dann ging es wider für 3 Wochenende und jetzt schon wieder habe ich kein Umgang Sie erfindet das ich mein Sohn mit Kot verschmiert am Rücken zurückgebracht habe. Er dürfe auch bei mir nicht Duchen laut Mutter. Die mutter ist richtig Schlimm

0
Anwender2 15.10.2012, 08:20
@Giarrana

Ja, da würde ich mich auch aufregen.

Die Frau denkt, dass sie alles sagen kann und unantastbar ist.

Nimm dir einen Anwalt.

Und wie unten schon vorgeschlagen: Schreib alles auf, am besten mit Datum und Uhrzeit.

Es hilft ggf auch, für gewissen Fälle auch Zeugen zu haben. zb Wie du das Kind zurück bringst.

Aber wenn die Frau so viel Blödsinn erzählt und das rauskommt, dann geht alles nach hinten los.

Unter diesen Umständen, würde es mich kaum wundern, wenn du das Sorgerecht zugesprochen bekommst.

0

das alleinige sorgerecht wirst du nicht bekommen. du nennst keinen einzigen grund warum es ihr entzogen werden sollte. sie missbraucht das kind nicht, es wird nicht misshandelt, nicht verwahrlost,nicht vernachlässigt. ob das kind zum neuen parnter vater oder onkel sagt, ist die entscheidung des kindes und der mutter. ich halte garnix davon jeden neuen partner als angeblichen neuen vater vorzustellen, aber erstmal ist es eine innerfamiliäre sache. wenn ein anwalt dir umgang untersagt, weil gefährdung vorliegt, ist das erstmal eine behauptung die im raum steht, weil die mutter es so gesagt hat. sie wird sicher fakten haben die sie vortragen kann und beweisen. sprich dir wird umgang untersagt, weil du dein kind dabei schädigst um leib, leben und seelisch. nun ist es an dir dies so hinzunehmen, damit bestätigst du die kindesmutter und deren behauptungen. oder du gehst in die offensive und forderst umgehend wieder umgang (schriftlich mit fristetzung). geht sie darauf nicht ein, dann wirst du selbst einen anwalt aufsuchen müssen und auf umgang klagen. dann ist es an der km vor gericht stichhaltige beweise vorzulegen, warum umgang garnicht mehr mgl. ist, das bedeutet umgangsauschluss oder umgang wird begleitet werden müssen, weil du nicht fähig bist mit kind allein zu sein. hat sie jedoch garnix vorzubringen, dann mach dir schon mal gedanken wie du umgang möchtest - bsp. 1-2 nachmittage die woche mit einer übernachtung, bsp. mi-do, jedes zweite wochenende von fr-so, hälftige ferien und feiertage, drei wochen sommeruralub. setz dich hin und mach dir mal einen plan wie du das oder ähnlich umsetzen könntest, mach ein kurzes schreiben fertig für km und fang an den umgang zu FORDERN. später kannst du dir gedanken über das sorgerecht zu machen. bei gemeinsamen sorgerecht kannst du auch jederzeit in die schule gehen und ein gespräch mit dem lehrer führen über leistungsstand und fehlzeiten mit begründungen.

nehm dir einen Anwalt ohne wirst du es nicht schaffen und der kann dich da auch besser beraten!

Beweise sammeln, das deine Ex nicht in der Lage ist, ein Kind kindgerecht aufzuziehen.

Giarrana 14.10.2012, 23:49

Ich habe ein Anwalt und würde das Fernsehn mit ziehen lassen um ein Bericht weil das Jugendamt immer auf der Seite der Mutter ist. Es muss ja was passieren das das Jugendamt etwas macht.

0
Anwender2 15.10.2012, 08:25
@Giarrana

Find ich gut.

Ich kann leider auch nicht feststellen, dass Väter mehr Rechte bekommen haben.

Es ist fast wie Narrenfreiheit für Mütter. Egal was sie machen; der Mann hat Schuld und muss damit leben.

Ich wünsch dir das beste damit!

0
apfelkuchen225 16.10.2012, 18:25
@Giarrana

denkst du nur an dich oder auch nur eine sekunde an das kind? was hat das fernsehen dabei zu suchen?

0

Was möchtest Du wissen?