Wie bekomme ich braunes Leder wieder sauber?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Antwort ist nicht ganz einfach. Wenn die Tasche sehr alt ist, könnte die Tasche ohne Lackierung auf der Lederoberfläche sein und vermutlich ein pflanzlich gegerbtes Anilinleder oder sogar ungefärbt in der braunen Eigenfarbe der pflanzlichen / vegetabilen Gerbung vorliegen. Das kann man prüfen in dem man mit dem Finger und ein wenig Spucke oder einen Tropfen Wasser prüft ob die Feuchtigkeit sofort (1-10 Sekunden) in die Lederoberfläche eindringt oder die Flüssigkeit auf der Oberfläche stehen bleibt und nicht eindringt. Dringt die Flüssigkeit ein wird es sich wohl um ein ungefärbtes oder ein Anilinleder ohne eine Oberflächenlackierung (Fachbegriff Zurichtung) handeln. Hier kann man dann nicht mit allen Reinigungsmitteln dran gehen. Dafür werden spezielle Reiniger benötigt. Die Kernseife (etwas Kernseife in destilliertem Wasser 30°C gelöst bis zur leichten Trübung) kann hier schon Wunder wirken, wenn das Leder aber bitte niemals durchnässt, sondern nur mit einem feuchten Tag abgewischt wird.Die Kernseife reinigt tatsächlich gut und fettet durch den natürlichen Talg-Gehalt auch ohne Überfettung nach. Das muss aber unbedingt vorher ausprobiert werden, denn die leichte Alkalität der Seife kann auch zur Entgerbung des Leder führen. Bleibt die behandelte Stelle dunkel und verhärtet sich, dann kann man so nicht arbeiten. Dann bitte lieber einen Intensivreiniger verwenden, der tiefzieht und auch den Geruch des Leders wieder ordentlich zurück bringen kann. So einen Reiniger findet man z.B. hier: http://www.banux.de/keralux-intensivreiniger-fur-alle-lederarten.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friederly
09.10.2010, 15:37

klasse Antwort - aber zur Schuhcreme aus anderen Antworten hast Du nichts gesagt! Ich kann das nicht empfehlen denn die Schuhcremen können extrem abfärben da diese nicht für andere Leder geeignet sind. Denn Schuhe trägt man nicht unter dem Arm oder am Körper mit Kontakt zur Kleidung.

0

Mit Sattel- oder Lederseife einbürsten, Seife feucht abwischen, dann trocknen lassen. Im Anschluß nach dem Trocknen mit Lederfett einreiben und nachpolieren. Sie wird besser als neu aussehen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Lederschuhe gut ist geht auch für deine Tasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies ist jetzt kein Witz!! Hast Du es schon mal mit Schuhcrème versucht. Wenn Die gut eingerieben und poliert ist, färbt die nicht ab auf die Kleider.Wichtig ist einfach, dass sie sehr gut rein gerubbelt wirdund zwar mit einem weichen Lappen. Ich hab mal eine Alte Ledertasche so geputzt, sah nachher richtig schön aus. G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lederfett -- farbloses-- beste möglichkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Schmutz mit Lederseife abwaschen. Dann mit einer braunen Schuhcreme einlassen und gut einziehen lassen. Anschließend gut polieren,da sonst die Farbe wieder abgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schuhcreme.

Preiswert und in den unterschiedlichsten Brauntönen zu bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?