Wie bekomme ich Blutverdünner?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es dir nicht gut geht, rede mit jemandem drüber, notfalls auch mit einer Hotline! Das Leben ist lebenswert, bin Sanitäter, habe schon viele Schicksale erlebt und weiß wie wertvoll das Leben ist. 

Wünsche dir alles Liebe! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist natürlich sehr schwierig dir eine Antwort zu geben, ohne den Grund dafür zu kennen.

Der einfachste Weg, einen Blutverdünner (auch Antikoagulation) zu bekommen, ist, dass du in einer Arztpraxis gehst und dir es der Arzt verschreibst. Du bekommst eine Antikoagulation normalerweise, wenn du Thrombose-, Schlaganfall-, Herzinfarktgefährdet bist oder zur vorbeugenden Therapie nach einer Operation.

Auch die Liste der Blutverdünner ist unterschiedlich. Es gibt eher leicht wirksame, wie z.B. ASS oder auch Blutverdünner, die sich direkt auf die Gerinnungsfaktoren auswirken (z.B. Marcumar).

Um den Richtigen zu finden (kommt natürlich darauf an, wieso du diesen brauchst), ist es wichtig, ihn dir von einem Arzt verschreiben zu lassen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf einfach Aspirin, das ist genau das selbe, aber Pass dabei auf deinen Magen auf und nur zur Info Medikamente solltest du nicht wegen jeder Kleinigkeit einwerfen, also wenn dir etwas an deiner Gesundheit liegt, solltest du das Zeug nicht regelmäßig einwerfen und schon gar nicht ohne Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso brauchst du es?  

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?