Wie bekomme ich bei der Bundeswehr einen Beruf im Cockpit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

GAnz schwierig. ich behaupte mal bin mir da nicht so sicher aber Abitur oder Fachabitur brauchst du .Absolute Körperliche Fitness muss endlose Einstellungstest und prüfungen schreiben laufen tun etc pp. Ich glaube mich zu errinern das es alles Offiziere sind also Ab Fahnenjunker aufwärts also musst du Studieren beim Bund. Und darfst keine Körperlichen gebrechen haben Früher habe ich mal gehört das du nichtmal eine Krone im zahn haben darfst. Wie gesagt ich übernehme dafür mal keine gewähr mit Krone.

Hängt davon ab was du machen willst

Heeresflieger-> da reicht Abitur und die allgemeine Tauglichkeit

Transportmaschinen-> Abitur und allgemeine Tauglichkeit

Kampfpilot -> Abitur und eine spezielle Tauglichkeit

Grundsätzlich brauchst du um fliegen zu können den Offzstatus, also mind. Fachabitur, besser Abitur. Kampfpiloten studieren dann noch etwas in richtung Aero an der Uni in München, beim Rest ist es eigentlich egal.

Tipp meinerseits-> Karrierecenter gehen und beraten lassen, nach Köln und aussieben lassen und dann weißt du es. Durchfallquote bei den Kampfpiloten leigt übrigens bei ca. 70% pro Testdurchlauf.

Was möchtest Du wissen?