Wie bekomme ich Backofen wieder sauber

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gib Wasser mit etwas Spüli auf den Boden und erhitze auf 150 Grad. Wenn die Temperatur erreicht ist, machst Du den Backofen aus und läßt ihn über Nacht "einweichen". Du wirst sehen, der Wasserdampf löst alles und Du kannst den Backofen ganz einfach auswischen. Probiers mal.

Geht das bei jedem Herd?

0

Mit dem sogenannten Putzstein (Paste in einer runden Dose) und einem normalen Glitzi-Schwamm ( Oberseite= Schwamm, Unterseite= ist etwas angeraut, bekommst du deinen Backofen mit etwas Kraftaufwand und biologisch wieder schön sauber! Hinterlässt auch keine Kratzer! Liebe Grüsse soundofmusic!

kauf ein speziellen reiniger für backofen. die lässt man dann 1-2h stunden einwirken und dann müsste das meiste weg sein. hinten steht ja drauf wie man es am besten anwendet :)

mit K2r Backofen und Grillreiniger. Befolge Anweisung und wiederhole es bei Hartnäckigem Schmutz. Erhältlich im Drogerie Markt oder Kaufland wie Edeka und Drospa oder DM wie McGeiz und anderen Geschäften. Ist das beste was es gibt.

Streu Salz auf die eingebrannten Stellen im leicht warmem Ofen und lasse es ca. 1 Stunde einwirken, auswischen, fertig. Viel Erfolg

also mit herkömmlichen backofen spray geht das nach meiner erfahrung gut.

und wenn das nicht zur hand ist dann: mit einem feuchten schwamm ne kleine überschwemmung im ofen machen und eine dünne schicht spee (waschpulver) drüberstreuen, den herd kann man ruhig auch etwas aufwärmen lassen so bei 60 °C ne halbe stunde einweichen lassen und dann solltest du das gut runterbekommen

das rost kannst du in die wanne legen (mit nem handtuch drunter) und nur heißes wasser reinlassen und da auch bissel spee drüber auch einweichen lassen.

mit nem schwamm mit rauer seite alles abschrubben oder nem alukrazer

;) mfg

"Cillit Bang" killt alles! Ist wahrscheinlich hochgiftig, aber damit geht echt alles weg!

kaufe dir backofen reiniger.

Was möchtest Du wissen?