Wie bekomme ich Angst vor Essen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Setze Dich mit Deinem vollen Teller vor den Spiegel !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
12.10.2016, 21:40

... und iss ihn leer. Sie braucht etwas Gewicht auf die Knochen!

3

Angst vorm Essen zu haben ist ganz sicher keine Lösung für dein Problem, denn essen musst du, damit dein Körper existieren und gesund bleiben kann.

Wenn du mir mal dein Alter, deine Größe und dein Gewicht verrätst, kann ich dir ein paar Tipps geben, wie du es besser angehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sxarxh
12.10.2016, 18:53

ich bin gerade 14 Jahre alt , 1,57 groß und wiege 41 kg

0

Du solltest auf keinen Fall abnehmen, denn du hast bereits jetzt Untergewicht.

Wenn du sagst, dass du dich zu dick fühlst - obwohl du objektiv zu dünn bist - dann hast du ein Problem mit deiner Selbstwahrnehmung, und das kann gefährlich werden.

Schau mal hier, da findest du Ansprechpartner, die dir weiterhelfen können: www.bzga-essstoerungen.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die absolut falsche Herangehensweise, so wird man am Ende bloß Magersüchtig. Überhaupt, die viel weniger essen-Methode ist die schlechterste Art überhaupt abzunehmen, das schadet dem Körper nur. Natürlich ist Übergewicht nicht gesund und du solltest dich in deinem Körper wohlfühlen. Am besten du sprichst einmal mit einem Arzt darüber, der kennt sicher Methoden wie man gesund abnehmen kann. Außerdem gibt es neben Zu- Viel- Essen auch noch andere, Medizinische, Gründe für Übergewicht.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück beim abnehmen. (;   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sxarxh
12.10.2016, 18:56

ich bin ja nicht Übergewichtig.. der Arzt würde nur sagen dass ich eher mehr essen sollte als weniger. aber das ist ja nicht das was ich will.

0
Kommentar von Pangaea
12.10.2016, 21:39

Sie hat bereits jetzt Untergewicht - sie sollte nicht abnehmen, sondern sich Hilfe für ihre Eßstörung suchen.

3

Ängste kann man sich nicht erlernen, genauso wenig wie die Angst vom Essen. Mit Diziplin geht das alles. Diäten sind Schwachsinn und bringen nichts. Gesund ernähren ist da schon der richtige Ansatz mit Sport. Aber so wie du das willst, geht das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?