Wie bekomm man rotes henna aus Blnden haaren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohje, tut mir erstmal Leid für dich :( Schreckliche Haarfarben sind was ganz blödes :/

Nun zum Problem: Henna ist KEINE Chemiefarbe, sondern pflanzlich. Sie funktioniert deswegen auch komplett anders. Sie dringt nicht ins Haar ein, sondern färbt und ummantelt die äußere Schuppenschicht des Haares. So schadet sie dem Haar nicht, bzw. schützt es auch noch.

Deswegen ist es nicht möglich, die Haare zu blondieren oder die Farbe zu ziehen. Vor allem Blondieren sollte man die nächsten 8 Wochen nicht, da Henna Metallsalze enthält - was beim Blondieren zum sog. "Abbrennen" der Haare führen kann!

Nur mit Ölen, Waschen, Sonnenlicht oder Zitrone/Natron - Wäschen kann die Farbe abgeschwächt werden. Deine Naturhaarfarbe bekommst du nur auf einem Wege zurück: Rauswachsen lassen. Bin selbst seit 4 Jahren dabei von tiefem Hennarot zurück zu Aschblond zu kommen...

LG

Ein friseur kennt wich da am bestren aus. Bevor du noch mehr schaden antichtest, frag jemand professionelles.
Hast ja selbst erfahren, was passiert wenn man selbst den friseur spielt 🙈

naja, sich die haare zu färben, würde ich jetzt nicht direkt als " Friseur spielen" bezeichnen.

0

doch

0

Also ich hatte mir mit Einer anderen Farbe die Haare Türkis gefärbt und habe das verwendet und es ging fast weg ein kleiner Stich bleibt und das Zeug stinkt also ich würde es ausprobieren aber deine Haare werden mindestens 1 Woche schlecht riechen

Bei Henna gehst du am besten zum Friseur. 

Dieses colour b4 wird, denke ich, nicht viel bringen.  

Was möchtest Du wissen?