wie bekomm ich weißes gesicht auf foto wieder hautfarben (bildbearbeitung)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also der Weißabgleich hat erstmal nichts mit weißen, überbelichteten Stellen im Bild zu tun, vielmehr regelst du damit die Farbtemperatur des Bildes, um eventuelle Farbstiche zu korrigieren. Wahrscheinlich aus nächster Nähe geblitzt? Sind die Stellen so stark überbelichtet (ausgebrannt), erreicht man auch keine Zeichnung oder Details mehr. Durch zu starkes runterziehen der Lichter werden diese Stellen unschön grau. Man kann in bestimmten Bildbearbeitungsprogrammen die Helligkeitswerte anzeigen, wenn man mit der Pipette darüberfährt. Wenn dann 255, 255 und 255 angezeigt wird, ist das weiß und lässt sich nicht mehr reparieren, weil dort keine Details bzw. Zeichnung/ Struktur zum Vorschein kommt. Am besten ein neues Bild machen.

Kommt drauf an wie stark es überbelichtet ist... Du kannst es mit dem Nachbelichter der Glanzlichter in Gimp versuchen...damit einfach ein bisschen über die weissen stellen gehen...

Oder wenn das ganze Bild ein wenig zu hell ist kannst es du es auch einfach ein bisschen abdunkeln...

Ich hoffe nciht, dass ihr das Bild mit ner Handykamera gemacht habt... denn sonst seid ihr wirklich am A.!!

Photoshop . ich könnte es auch machen , aber leider kommt gleich besuch

Fotos in dunklen Räumen mit Canon EOS 550d?

Also ich will ein Model in einen dunklen Raum sitzen, die eine Kerze in der Hand trägt und dadurch das Gesicht belichtet wird. Ich hab es jetzt schon mal getestet und jedes mal war das Gesicht komplett überbelichtet oder der umliegende Raum zu hell Oo Könnt ihr mir Tipps oder Kameraeinstellungen geben um ein gutes Foto davon zu schießen? LG

...zur Frage

Foto überbelichten

Ich möchte ein Foto überbelichtet aufnehmen, klingt komisch, aber ich brauche das! Mein ganzes Gesicht muss drauf sein und ein bisschen drum herum! Ich hab die Nikon D5000 wie mach ich das?

...zur Frage

Aktfoto - Bildbearbeitung

Ich fotografiere sehr gerne und möchte mein Gebiet jetzt noch etwas ausweiten. (Auch wenn ich es nur freizeit-mäßig mach)

Ich fotografiere mit der Nikon D3300 (Besitze 2 Objektive (18-55mm & 55-300mm) und bearbeite Fotos mit Gimp-was ich auch weiterhin gerne nutzen möchte. Jetzt würde ich gerne mich an solchen Fotos heranwagen, wie das Beispielfoto zeigt.

Meine Fragen zu den Beispielsfotos ist, wie ich diese "Schattierung" hinbekomme? Also dass das Motiv "verschwindet"?

Und wird der Körper auf dem rechten Foto "angestrahlt" oder wurde das auch bearbeitet? (Wenn ja, wie bekommt man sowas hin?)

Hab im Internet schon geschaut und rumprobiert, aber ich komm alleine nicht weiter.

Vielleicht gibt es Tutorial-Videos dazu? :)

Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage

Idee für eine Fotomontage?

Hi ich suche ein Thema um eine Fotomontage zu erstellen hierbei muss ich mindestens 7 Bilder zu einem Kombinieren jedoch fällt mir nichts ein. Die Bilder müssen nicht selbst geschossen sein deshalb ist alles möglich danke an alle

...zur Frage

Mit welcher Technik und wie kann ich ein Foto orginalgetreu, vergrößert abmalen?

Hallo :), ich muss für den Kunstunterricht ein Foto abmalen (Thema: Fotorealismus) also mein Bild muss möglichst so aussehen, wie das Orginal. Auf dem Foto ist eine Frau zu sehen (Gesicht, längere Haare + Oberkörper). Meine Frage ist nun könntet ihr mir eine Technk empfelen, mit der ich so etwas gut hinbekomme? Ölfarben wären eine Option, doch damit habe ich leider noch keine Erfahrung. Gibt es Alternativen, die ähnlich gut sind aber vielleicht einfacher? Ich kann gut zeichnen aber wir dürfen leider keine Kohlezeichnung machen, da das Bild bunt sein muss. Mit Akrylfarben male ich auch öfter aber ich glaube nicht, dass ich das damit so gut hinbekomme, den die trocknen so schnell und für die vielen Überänge finde ich das eher ungünstig. Was meint ihr? Hat jemand Erfahrung mit so etwas? Schon mal im voraus danke. :)

...zur Frage

Hautunreinheit, was ist das und wie krieg ich das weg? Pickel, Mitesser, entzündet?! (Foto!)

Hallo liebe Community, ich habe seit 2 Tagen so etwas (foto) am Nasenflügel und das sieht nicht nur schlecht aus, sondern tut auch weh, wenn ich das Gesicht verziehe.

Davor hatte ich immer nur winzige schwarze Punkte (Mitesser?) am Nasenflügel, vielleicht könte sich da was entzündet haben oder was auch immer...? Ich kenn mich da nicht so gut aus weil ich sonst sehr reine Haut hab /: Jedenfalls habe ich versucht, diesen "Pickel" auszudrücken, aber es hat nicht geklappt und er ist nur noch gelber geworden.

Was ist das, und wie kriege ich das weg, oder soll ich nur warten?

Danke!! Mit verzweifelten lieben Grüßen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?