Wie bekomm ich meinen Führerschein? (den ganzen text bitte durchlesen)

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich verstehe jetzt den Zusammenhang zu der Tatsache, daß du keine Führerschein hast zu der Tatsache, daß du in der Schule nicht so gut bist. Und jetzt mal die Frage, wieso brauchst du jetzt den Führerschein? Du hat ja noch keinen Job und mußt nur zur Schule. Wie kommst du denn  bisher dort hin? Und deine Eltern haben ja auch nicht gesagt, daß sie dir den gar nicht mitfinanzieren wollen. Die haben es nur an die Bedingung geknüpft, daß deine Noten wieder besser werden. Dann konzentrier dich doch jetzt erst einmal auf die Schule. Man muß immer Prioritäten setzen. Und gute Noten in der Schule sind doch wohl wichtiger als der Führerschein. Gerade für jemanden in deinem Alter bietet sich als Job z.B. Nachhilfe bei jüngeren Schülern an. Aber das geht natürlich nur, wenn du nicht selber schlecht bist. Ich kann dir nur Raten, stell den Vorhaben mit dem Führerschein zurück. Dafür muß man ja auch viel lernen. Aber wenn du es nicht mal schaffst den Schulstoff aufzuarbeiten, dann wäre es absolut unsinnig jetzt noch mehr anzueignen. Und du bist ja erst 16. Das heißt, du dürftest erst ab 17 in Begleitung fahren. Wenn die Begleitung doch eh dabei sein muß, bist du noch nicht zwingend auf den Führerschein angewiesen. Dann kann dich die Begleitung auch hinfahren.

Apropos Prioritäten setzen. Wenn dir der Führerschein so wichtig ist, solltest du über den Anspruch "einen Job, der zu mir paßt" noch einmal nachdenken!

kingler 18.04.2015, 20:04

Meine Noten waren früher sogar sehr gut, jedoch als meine eltern ein dickes "nein" zum füherschein sagten (auch finanziell), waren meine noten auf einmal schlecht. Ich weiß selber nicht warum ich den Führerschein jetzt schon brauch, vielleicht liegt es daran das andere schon damit anfangen den führerschein zumachen oder wie meine tante sagt, dass ich adrenalin hätte oder es ander pubertät liegt. Ich will den führerschein einfach.

0
DerTroll 18.04.2015, 20:09
@kingler

Mit 16 solltest du nicht mehr die Pubertät vorschieben. Also halten wir fest, du brauchst den Führerschein nicht. Du sagst selbst, daß du kein Argument dafür hast. Da finde ich es jetzt nicht logisch, daß dich das so bedrückt. Und auch wenn andere den schon machen, dann ist es halt so. Das heißt nicht, daß eine gesellschaftliche Erwartungshaltung vorliegt, daß man das gleich in dem Alter machen muß. Im Gegenteil, wenn ihr mal etwas gemeinsam auswärts vorhabt, kann dich doch sicher auch jemand mitnehmen. Jetzt wo du selber die Erkenntnis erlangt hast, daß du den Führerschien nicht jetzt schon brauchst, sollte es dich jedenfalls nicht weiter bedrücken und vielleicht sogar eher anspornen, wieder mehr für die Schule zu tun.

0
kingler 18.04.2015, 20:16
@DerTroll

1. ich bin, laut meinen eltern, ein spätpubertierender junger.

2.Vielleicht ist es ja wie Gruppenzwang.

3.Ich denke an die Zukunft, nach der Schule, werde ich hoffentlicher weise ein job finden, nur wie komme ich hin? Mit öffentlichen Verkehrsmitteln will garnichts mehr zutun haben.

0
DerTroll 18.04.2015, 22:57
@kingler

zu 1. Das wäre aber sehr spät

zu 2. dann verall doch nicht dem Gruppenzwang!

zu 3. Wenn du die Schule nicht erfolgreich abschließt, brauchst du dir auch nicht zu überlegen, wie du zum Job hinkommst.

0

Hey,

so, hier bin ich, als RatgeberHeldin - und versuch mal, was Sinnvolles unter die Frage zu klatschen...

Also, erstmal bin ich auch der Meinung, dass du garantiert schon längst einen Job haben könntest. Ich habe Nachhilfe gegeben, das war meine Geldquelle. Ich brauche keinen Führerschein, ich gehe noch zur Schule und mit der BVG ist sie super zu erreichen - auch zur Uni komme ich super mit der BVG.

Bist du wenigstens in einem Fach gut? Dann gib dort Nachhilfe. ;) 

Regale auffüllen, Hund ausführen, Babysitten o.ä. wirst glaube ich auch du auf die Reihe kriegen :)

Wenn du also unbedingt diesen Führerschein haben willst, dann mache eben etwas, was nicht so mega dein Ding ist. Andere Variante: Du wirst in der Schule besser. Ich habe gelesen, dass du dich seit dem Nein deiner Eltern in der Schule verschlechtert hast. Dann häng' dich rein...ich habe mich auch in der schule verschlechtert, allerdings wegen anderen Gründen (bin in ein paar Wochen 17 und in der zehnten Klasse eines Gymnasiums), und ich hänge mich da jetzt richtig rein. Es gibt Lernmethoden, nutze sie! Ich habe dazu Videos hochgeladen., schau einfach in meinem Profil nach.

Du musst irgendeine Motivation haben, um zu lernen - wenn du diesen Führerschein unbedingt machen möchtest, dann nimm dir das als Motivation. Lege den Fokus auf die nicht so guten Fächer. Wenn du Fragen zu Mathe, Chemie, Latein, Französisch, Bio, Physik, Deutsch, Geschichte oder Musik hast, dann schreibe mich einfach an, ich helfe dir gern :))

Das Fazit ist also: Nutze den Gedanken an den Führerschein geschickt und nimm es dir als Lernmotivation. Bei Fragen melde dich einfach :)

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte - viel Erfolg!

LG ShD

ralphdieter 19.04.2015, 14:36

RatgeberHeldin -- ein Job, der zu Dir passt! LG Ralph

1
kingler 19.04.2015, 16:54
@DieChemikerin

das problem ist, ich find kein mini-job oder nebenjob, ich hab schon etliche jobbörsen durchsucht und nichts gefunden.

1
DieChemikerin 19.04.2015, 17:01
@kingler

hm...dann bin ich auch momentan planlos, tut mir furchtbar leid :(

2

ist der führerschein keine motivation für dich? lerne gscheid, schreib wieder gute noten und die belohnung dafür ist der führerschein! das ist ein ziel, für das es sich definitiv lohnt sich auf den hosenboden zu hocken!

und lernen ist nur die halbe miete... viel wichtiger ist es im unterricht voll dabei zu sein, lernen ist dann nurnoch zugabe!

kingler 18.04.2015, 20:12

ich war mal auch ein guter schüler, nur jetzt wo meine eltern mir nichtmals helfen wollen den führerschein zubezahlen, dann liegt das ja wohl in meiner hand, den führerschein zu bezahlen, jedoch weiß ich nicht wie. alle meinen "geh arbeiten" oder "3-4 Stunden am Wochenende Zeit nehmen und Regale auffüllen", ja findet mal so ein job hier in moers 47443. ich hab es versucht, ich finde aber keinen

0
Chrisgang 18.04.2015, 20:44
@kingler

du hast geschrieben deine eltern meinen, dass erstmal die noten besser werden sollen? also schaust du dass deine noten besser werden und dann sollten deine chancen doch gut stehen?

-> gute noten ist die währung um seine eltern zu bestechen und zwar immer und überall!

0

wenn Deine Eltern mit guten Noten begründen und Du selbst schreibst dass sie nicht gut sind dann klemm Dich da dahinter. 

Für Schule und Führerschein lernen und dann auch noch Fahrstunden machen - das geht nur wenn man in der Schule gut oder fit genug ist. 

Ich hab meinen Führerschein während des ersten Jobs nach Schule und nach Ausbildung gemacht, das lernt sich nicht eben mal in 10 Minuten nebenbei.

kingler 18.04.2015, 19:46

Früher waren meine Noten noch sehr gut, also noch sehr stabil, weil ich im Hinterkopf gedacht habe, das meine Eltern mir den führerschein bezahlen oder zumindest mir helfen, dann aufeinmal haben meine Eltern sich doch umentschieden und seid dem wurden meine noten sehr schlecht und unstabil, weil ich nicht weiß wie ich mir den bezahlen kann, obwohl ich den so sehr möchte.

0
Kerze69 18.04.2015, 19:53
@kingler

man muss mit 17 noch keinen Führerschein haben. Bei allem Verständnis für Deinen Wunsch. Führerschein machen kostet auch richtig Geld -soweit ist es okay, wenn Eltern daran Bedingungen knüpfen. Sie wollen nicht für mehrmalige Prüfungen bezahlen falls Du es nicht beim ersten Anlauf schaffst weil Du schon mit der Schule Probleme hast.

0
kingler 18.04.2015, 20:19
@Kerze69

deswegen will ich ja was gegen tun. ich würde sogar gerne arbeiten gehen, jedoch finde ich keinen job hier in moers der zu mir passt.

0

Also wenn ich alles so hier lese, dann hast du schlichtweg keinen Bock zum lernen, bist faul, keine Lust zum Arbeiten, - aber Ansprüche stellen, das kannst du.

Wenn deine Noten gut waren, wieso sind sie dann plötzlich schlecht? und nun erzähl nicht, die Eltern sind schuld, weil sie den Führerschein nicht bezahlen. Willst du sie mit schlechten Noten erpressen? Ich denke, dieser Schuß geht nach hinten los, da erreichst du eher das Gegenteil.

Du brauchst den Führersdchein im Moment nicht. Du willst einfach nur wie so ein kleiner Vierjähriger, der auch nur will, will, will ... Und wenn ich das jetzt nicht bekomme, dann schreibe ich schlechte Noten. Nee, so geht das halt nicht. Und das musst du nun schmerzhaft feststellen. Hättest du weiterhin gute Noten, dann wärst du wahrscheinlich schon längst in der Fahrschule angemeldet. Aber du musst dich daran gewähnen, dass DU erst mal etwas tun musst.

Geld verdienen ist so eine Sache. Bis man da einen Führerschein zusammen hat, das dauert natürlich auch eine Zeit. Und Jobs, bei denen man 4000 Euro netto im Monat verdient und nicht viel arbeiten muss, die kannst du wirklich suchen. Du hast keine Lust zu arbeiten. Du findest keinen Job, was ich so verstehe, du sitzt da und wartest, bis ein Job vom Himmel fällt, bei dem du viel Geld bekommst und kaum arbeiten musst.

Kurz - ich muss deinen Eltern Recht geben. Sie machen das genau richtig. Wenn du deine Schule schleifen läßt, dann lassen sie auch den Führerschein für dich sein.

PS: Und die Sache von wegen du hast Adrenalin ..... damit bringst du ziemlich jeden zum Lachen.  

Ich vermute sowieso, dass dies ein Trollbeitrag ist.

kingler 18.04.2015, 23:07

Wer sagt das ich faul bin? oder wo hab ich geschrieben das ich faul bin? Ich bin auf der suche nach einem Job! Ich suche schon seid langem einen mini-job oder nebenjob, der zu mir passt, oder halt eine andere Geldquelle, nur find ich garnichts. ich hab es hier versucht ein job zufinden, jedoch kann mir nicht mal ein "ratgeberheld" oder wie ihr euch nennt, helfen!

PS. Auch wenn ich jeden zum lachen bringe, mir ist das egal, den es geht um mich und nicht um andere!

"Trollbeitrag", darüber könnte ich nur lachen oder weinen. Naja ich werde hier anscheinend nicht ernstgenommen.

1

Meinst du wirklich, dass deine Noten automatisch wieder besser werden, sobald du ein Auto fahren darfst/kannst? Träum weiter.

kingler 19.04.2015, 13:33

Mein gefühl sagt es mir, also wenn du nicht helfen willst, dann hast du ganz ehrlich hier nichts zusuchen.

0
lenzing42 19.04.2015, 15:07
@kingler

Zum Glück entscheidest nicht du, ob ich hier etwas zu suchen habe oder nicht. Du solltest dir gut überlegen, was du schreibst.

0

Geh arbeiten oder verbessere deine Noten. Vorzugsweise beides!

kingler 18.04.2015, 19:36

finde doch ein job für mich, ich finde nämlich keinen!

0
kingler 18.04.2015, 19:58
@TreudoofeTomate

ich hab eigentlich genügend zeit, nur seid dem mir die eltern ein dickes "NEIN" zum Führerschein gesagt haben, kann ich so viel lernen wie ich will, jedoch verbessern sich meine noten nicht. Ich muss selber alles in die hand nehmen, nur ich weiß nicht wie, ich suche schon sehr lange nach einem job jedoch ohne erfolg, hier bei gutefrage.net versuche ich ja hilfe zu bekommen, den das ist meine letzte chance.

0

"mir den Führerschein zu bezahlen, jedoch ohne Erfolg"

"Wenn hier jemand sagt "geh arbeiten" oder sowas in der Art, dann sag ich so: "finde erst mal mit meinen 16 1/2 Jahren ein job hier in Moers 47443 in NRW, der zu mir passt, also damit ich auch noch zeit für die Schule hab"

Das ist so ne typische "ich hab keinen Bock zu arbeiten Einstellung". JEDER Schüler kann sich in der Woche 3-4 Stunden am Wochenende Zeit nehmen und Regale auffüllen. Und das "der zu mir passt" - auch noch Ansprüche stellen wollen?

"Ich habe Angst, das ich jetzt von der Schule fliege, wegen meinen schlechten Noten"

Dann geh lernen. 

Was ist jetzt überhaupt deine Frage? 

Kirschkerze 18.04.2015, 19:29

Ach und : Schule + Nebenjob nicht unter einen Hut bringen wollen aber Schule + Fahrschule soll gehen?

2
kingler 18.04.2015, 19:48
@Kirschkerze

"Ach und : Schule + Nebenjob nicht unter einen Hut bringen wollen aber Schule + Fahrschule soll gehen?"

wenn ich ein nebenjob finden würde, dann würde es ja kein problem geben, und ich kann ja in den ferien mit den führerschein anfangen.

0
kingler 18.04.2015, 19:32

Was soll ich tun? soll ich etwa so lassen wie das so ist, also jeden tag über den führerschein nachzudenken und dadurch die schulnoten zuvermasseln oder was kann ich gegen tun?

0

Welchen Führerschein hättest Du den gern?

kingler 18.04.2015, 19:34

ein ganz normalen PKW-Führerschein also Klasse B glaub ich.

0

Kann man den Führerschein nicht erst mit 17 Machen und dann auch nur in Begleitung..?

Was bitte haben schlechte Noten mit einem Führerschein zu tun?

kingler 18.04.2015, 19:35

Andere würden sagen das ich Krank im Kopf bin, meine Tante aber sagt das ich Adrenalin hätte. Ich hab selber keine Ahnung.

0

Was möchtest Du wissen?