wie bekomm ich meine Poren im Gesicht am besten weg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Poren hast Du immer, doch die anderen, sind nicht so sichtbar wie die Großen, die Dich stören. Die Haut atmet durch die Poren, die ansonsten sehr fein, also klein sind.

Du kannst es mit einer frisch ausgedrückten Zitrone ( reicht aber länger, abfüllen in einen kleinen Behälter ) oder auch Hefepackungen versuchen, die frische Hefe auf das Gesicht auftragen und trocknen lassen. Danach abwaschen und ein Gesichtswasser vielleicht noch danach nehmen, was astringierend ist, sprich zusammenziehend. Und noch eine Hautcreme die auch so wirkt wie das Gesichtswasser. Versuchen kann man es auch mit Quarkpackungen, habe früher selber alles ausprobiert, da ich selber lange Zeit damit zu tun hatte.

Nur sei Dir darüber klar, es geht nichts von heute auf morgen, es dauert alles so seine Zeit.

LG, sheltie

Poren gehören zur Haut, die bekommst du nicht weg, Ich glaube du meinst Pickel.

Poren sind "Löcher" in der Haut durch die man z. B. schwitzt. Wenn sie verstopft sind werden sie zu Pickeln. Jeder Mensch hat Poren auf der Haut. Die bekommt man nicht weg. Wenn du im Gesicht keine hättest wäre es sehr komisch. Was genau meinst du in deiner Frage mit Poren ?

Was möchtest Du wissen?