wie bekomm ich abfluss in der wanne wieder frei

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

backpulver rein... warmes wasser drauf und einwirken lassen

hey ein ganz guter tip, jaaaa das backpulver, ich kauf das sooft ein aber nie zum backen, danke, vielen dank, schad das ich dir net 100 punkte geben kann:-)))

0

Gas-Wasser-Installateure (Klempner) nutzen so einen dicken Metaldraht, der nonstop beim reinschieben gedreht wird. Dadurch bekommt man das ganze Rohr frei. Musst mal bei nem Handwerker Geschäft nachschauen, ob dort eines es zu kaufen gibt oder noch besser zu leihen (kaufen wäre empfehlenswerter...der Hygenie willens) :)

Die Abfluss-Chemikalien würde ich nicht empfehlen, da bei denen Stoffe drin sind, die das Rohr selbst angreifen.

paß bloß mit backpulver aus (es wirkt sehr gut), denn es schäumt fast explosionsartig. schnell anschießend den stöpsel rein und gut festhalten, sonst siehst du aus wie ein zombi.

Abfluss verstopft, Syphon und Rohre sind aber frei. Luftblase....

Sehr geehrte Helfer,

ich habe folgendes Problem: In der Küche ist Spühlmaschine und Waschbecken an einen Abflusssstrang angeschlossen welcher nicht überdas Dach entlüftet ist.

Habe jetzt mehrfach den Syphon und die zugänglichen Rohre greinigt. Es sind kaum verschmutzungen zu erkennen. Folglich habe ich zur ein BElüftungsventil eingebaut, da dies bei Luftproblemen am häufigsten genannt wurde.

ABER: Leider läuft das Wassser aus dem Waschbecken dennoch nicht ab, Öffne ich aber das Leitungssystem, z.B. durch abschrauben des BElüftungsventils läuft alles wunderbar.

Folglich gehe ich davon aus, dass das sich im Rohr eine Luftblase sammelt welche das ABlaufen aus dem Waschbecken verhindert.

Frage: Gibt es ein für innenräume konzipiertes ENTlüftungsventil, welches bei steigendem Wasser schließt, damit nicht die ganze Küche unter Wasser steht, idealerweise mit Geruchsfilter?

Vielen Dank für die Hilfe.

...zur Frage

Waschbecken einbauen lassen + Rohre verlegen = ungefähre Kosten?

Hallo Community,

ich denke darüber nach eine Wohnung anzumieten, in deren Bad sich allerdings kein Waschbecken befindet. In dem sehr kleinen, vielleicht 3-4 m² großen Bad befinden sich lediglich eine Wanne und ein Klo, ein Anschluss für ein Waschbecken ist nicht vorhanden, d.h. es müssten auch Rohre gelegt werden. Es handelt sich dazu um einen Berliner Altbau.

Gibt es jemanden, der für den nachträglichen Einbau eines Beckens + Rohre verlegen die Kosten abschätzen könnte? Das Waschbecken selbst hat wahrscheinlich die geringsten Kosten, aber der Anschluss der Wanne und des Klos liegen auf der anderen Seite des Bades (wo aber definitiv kein Waschbecken mehr hinpasst).

Ich weiß, als Alternative gibt's auch Waschbütten und in der Küche ist eine Spüle aber so ein Bad ohne Waschbecken... naja, wisst ihr ja auch :) . Und ich bin mir auch bewusst, dass ich die Wohnung ja nicht anmieten muss. Aber deswegen frage ich euch ja.

Lieben Gruß, N.

...zur Frage

Abfluss bei Waschbecken und Badewanne verstopft

Hallo, ein Familienmitglied hat sich heute morgen ein Bad eingelassen und wollte das Wasser ablassen, aber scheinbar ist der Abfluss verstopft. Da die Wanne nun voll ist, habe ich versucht das Wasser mit einem Eimer in das Waschbecken im selben Bad ablaufen zu lassen. Nach 10 Eimern oder so ist mir dann aufgefallen, dass der Wasserstand nicht niedriger wird und dann gemerkt, dass das Wasser durch den Abfluss von der Badewanne zurück strömt. Mein nächster Schritt wäre einen Klempner zu holen, wobei das eigentlich der letzte Schritt ist, weil man nicht so leicht ohne Fließen abzumontieren an die Rohrleitungen der Badewanne kommt. Da ja scheinbar Waschbecken und Badewanne verstopft sind, würde denn ein chemisches Mittel funktionieren?

...zur Frage

Waschbecken, Abfluss verstopft... hinter(!) Siphon

Hallo ihr, ich hab seit geraumer Zeit Probleme im Bad mit dem Waschbecken Abfluss... mal gehts gut, mal steht nach 1 Liter wasser schon der Rückstau im Waschbecken und braucht minuten zum abfliesen... chemische Rohrreiniger hat null gebracht, also hab ich gerade den Siphon abgeschraubt.. mit dem erstaunlichen Ergebnis das der super frei war... auch alles bis zur Wand ist frei, das muss also wenn dahinter sitzen. Ist das dann noch meine Angelegenheit? Oder muss ich das dann dem Vermieter melden? und komisch ist auch, die Dusche läuft ganz gut ab, dabei treffen sich meines Wissens die Rohre und werden zu einem... und müssten dann nicht auch die mieter über und unter mir das gleiche Problem haben, wenn es das Hauptrohr wäre? Gibts noch andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Wasser läuft nicht ab.

Hallo, bei mir läuft seid wochen das wasser in der badewanne nicht richtig ab. an dieser Abwasserleitung hängen die wanne, eine toilette mit hebeanlage und ein waschbecken. wir haben alle rohre gereinigt, inkls. fall- und lüftungsroh. als wir den siphon vom waschebcken offen hatten lief das wasser aus der wanne wieder super ab. und wir dachten schon, jetzt ist das problem behoben...denkste...als wir den siphon vom waschbecken wieder angeschlossen hatten, war alle beim alten. das wasser bleibt in der wanne stehen. waschbecken und toilette funktionieren. allerdings habe ich manchmal das wasser vom waschbecken in der wanne. und egal was ich für wasser laufen lasse..es gluckert ohne ende. kann mir bitte jemand helfen? ich bin für jeden tipp dankbar.

...zur Frage

Badewanne manchmal verstopft

Also, ich versuche es, so kurz wie möglich zu machen:

Meine Badewanne ist verstopft - aber nur manchmal (siehe unten)! Wenn ich geduscht habe, fließt das Wasser nur sehr langsam oder gar nicht ab. Wenn ich hinterher den Pömpel benutze, fließt das Wasser bedeutend schneller ab.

Außerdem blubbert es immer in der Wanne (!) und Wasser aus dem Abfluss, wenn Wasser in den Ausguss des Waschbeckens (!) läuft, z.B. beim Händewaschen. (Das Wasser im Waschbecken läuft allerdings ganz normal ab, vom Blubbern in der Badewanne mal abgesehen.)

Ich habe schon alles Mögliche ausprobiert: chemischen Rohrreiniger, Essig mit Backpulver, Toilettentabs (die tatsächlich etwas geholfen haben). Den Siphon vom Waschbecken habe ich auch schon gereinigt.

Nun kommt aber der Clou: Wenn der Siphon am Waschbecken (!) abgeschraubt ist, läuft das Wasser in der Badewanne ganz normal ab, sogar recht schnell. Wenn ich nur den Verschluss öffne, kommen sofort Wasser und Luft aus dem Rohr und das Wasser in der Wanne fließt auf der Stelle ab.

Nun würde ich gerne wissen, wieso das Wasser in der Badewanne sofort abfließt, sobald ich den Verschluss des Siphons unterm Waschbecken öffne und wie mir das beim Lösen meines Problems weiterhilft. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?