Wie bekämpft man das Unkraut dauerhaft in den Fugen zwischen Pflastersteinen?

3 Antworten

Öfter die Fugen mal mit heißem Wasser, am besten direkt aus dem Wasserkocher, ausgießen. Das Ergebnis dauert etwas länger als bei Chemie aber es ist das ökologischste und die Ameisen sind auch gleich mit weg. Wie oft das nötig ist, hängt von der Beschaffenheit der Fugen und dem eingenen Anspruch ab aber einmal im Monat sollte reichen.

Hallo, mein Tip: Fugen reinigen/ auskratzen und dann in aller Ruhe gut mit Spielsand (feiner Sand in Tüten für den Sandkasten)gut einkehren eventl. vorher noch mit Wegerein (ein wasserlösliches Substrat) die Fugen kräftig begießen. kann auch nach der Sandbefüllung erledigt werden. Wenn Du ganz sicher gehen willst und die nächsten Jahre Ruhe brauchst nach dem auskratzen mit Wegerein gießen und nach dem Befüllen mit Sand nach ca. 1 Woche noch einmal. Klappt ganz sicher!

8

Was ist dieser Wegerein für ein Mittelchen ? Wie heisst das genau und wo bekommt man das ? Im Baumarkt vielleicht ? Und wie wird das ggf verdünnt ?

0

es gibt teerband, das kann man ganz einfach in die fugen kleben und hat erstmal laaaaaaaaaaaaaaange zeit ruhe vor dem unkraut..

Was möchtest Du wissen?